3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisbrot - ein absolutes Muss im Herbst


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Was ihr braucht

  • 500 g Kürbismus (Hokkaido), (siehe auch Tipp)
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Flüssige Margarine
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1000 g Dinkelmehl
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Nu geit dat los....
  1. * Hefe mit dem Zucker in einem Extra-Becher auflösen

    * aufgelöste Hefe, Margarine, Eier, Kürbismus und 500g Mehl in Closed lid, 5min. Dough mode kneten, dabei Teig (zähflüssig!) mit dem Spatel evt runterschieben

    * in eine große Rührschüssel umfüllen, an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen

    * mit einem Kochlöffel den Teig umrühren, in den Closed lid zurück, restliches Mehl portionsweise dazu und nochmal 5 min.Dough mode kneten

    * aus dem Teig 2 Brotlaibe formen

    * im kalten Backofen 30 min. bei 200 Grad backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Kürbismus mache ich natürlich auch im Thermi:

Dazu einen Hokkaido-Kürbis in kleinere Stücke zerteilen (gerne auch mit Schale), entkernen; die Stücke dann ins Garkörbchen oder in den Varoma. 150g Wasser dazu geben. 30 min. Stufe 1, Varoma. Anschließend den Kürbis in den Mixtopf und ca. 30sek. bei Stufe 10 pürieren. 500g vom Kürbis können für das Kürbisbrot verwendet werden. Den Rest friere ich portionsweise ein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut, allerdings

    Verfasst von lucky37 am 21. September 2015 - 16:21.

    Schmeckt sehr gut, allerdings wird es mir etwas zu fest. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können