3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskernbrot mit Zucchini


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

für den Teig

  • 300 g Zucchini in Stücken
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Roggenvollkornmehl
  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 EL Salz
  • etwas Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Sauerteigpulver
  • 200 g Buttermilch
  • 75 g Kürbiskerne
  • 30 g Sesam
5

Zubereitung

    des Brotes
  1. Eine Kastenform am Boden leicht fetten und wenn man möchte mit Leinsamen, Sesam, Haferflocken oder anderm ausstreuen.

    Die Zucchini in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Zucchini vom Rand und Deckel nach unten schieben und nochmals 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern. Alle übrigen Zutaten bis auf Kürbiskerne und Sesam zugeben und 10 Sek./Stufe 4 mischen, anschließend 1 1/2 Min./Dough mode kneten. Kürbiskerne und Sesam zugeben und nochmals 1 1/2 Min./Dough mode fertig kneten. Teig mit einem Teigschaber aus dem Mixtopf holen und in die vorbereitete Kastenform geben. Wenn man möchte mit etwas Wasser oben glatt streichen.

    Wer möchte kann jetzt die Kastenform in den auf 200°C vorgeheizten Ofen geben und 45 backen.

    Ich lasse den Teig gerne erst noch 30-45 Min. gehen und backe es erst dann, es geht dann besser auf.

     

10
11

Tipp

Wenn es euch interessiert, könnt Ihr euch hier das Video dazu anschauen:


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker das Brot. Habe es

    Verfasst von Silke Meyer am 6. September 2015 - 18:49.

    Sehr lecker das Brot. Habe es 30 Minuten gehen lassen und dann beim Aufheizen bereits in den Ofen gestellt. Nachdem die Temperatur erreicht war 45 Minuten gebacken und danach nochmal 3 Minuten ohne Form auf dem Rost.

    LG Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry Sterne vergessen...

    Verfasst von Tschulia26 am 2. September 2015 - 15:16.

    Sorry Sterne vergessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es schon mit

    Verfasst von Tschulia26 am 2. September 2015 - 15:15.

    Ich habe es schon mit Zucchini gemacht (sehr lecker) ung gesterm mit ca. 300 g Möhren. Schmeckt auch sehr lecker. Diese Variation habe ich allerdings nach den 45 Minuten aus der Form genommen und noch ca. 15 Minuten weitergebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte noch Zucchinis die weg

    Verfasst von Nes Si am 19. August 2014 - 22:20.

    Hatte noch Zucchinis die weg mussten... Super Idee und sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gigantisch gut. Das beste

    Verfasst von Assi690 am 22. Mai 2014 - 23:21.

    Gigantisch gut.

    Das beste Brot das ich bis jetzt gebacken habe.So saftig und locker.

    Einfach toll.

    Lg Assi 690

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, ich habe das Brot

    Verfasst von reingeschmeckt am 28. November 2013 - 13:59.

    Hallöchen,

    ich habe das Brot schon ziemlich oft gebacken da es super lecker und saftig ist Cooking 7

    lg reingeschmeckt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen mein Mann und ich

    Verfasst von S.Rossi am 15. Juli 2013 - 17:38.

    Hallöchen tmrc_emoticons.) mein Mann und ich sind super BEGEISTERT von dem tollen Rezept. Hab es gestern gebacken u es ist einfach klasse geworden - vielen Dank fürs einstellen! tmrc_emoticons.D  daher von uns 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das ist mein

    Verfasst von Jacky20 am 9. Juli 2013 - 00:34.

    Hallo,

    das ist mein absolutes Lieblingsbrot geworden tmrc_emoticons.)

    einfach nur super lecker und hält sich wirklich lange falls noch was übrig bleibt  tmrc_emoticons.;)  Danke für deine tollen rezepte tmrc_emoticons.)

     

    lg manu 

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss mich einfach nochmal

    Verfasst von GAGA1963 am 19. Mai 2013 - 20:34.

    Ich muss mich einfach nochmal melden und 1000 Sterne drauf setzen. Wir haben gerade den Rest des Brotes gegessen und es schmeckt noch immer lecker frisch (wird im T*****w. Brotkasten aufbewahrt). Also ein Brot vom Bäcker schmeckt mir nach 2 Tagen nicht mehr. Dein Brot kann man ohne Bedenken auch nach 2 Tagen mit Hochgenuss essen.

    Schöne Pfingsttage und

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maxismutti, habe dein

    Verfasst von GAGA1963 am 17. Mai 2013 - 22:14.

    Hallo Maxismutti,

    habe dein Brot heute gebacken und was soll ich sagen ... das Brot ist echt der Hammer Love

    Mein Mann war hin und weg ... er meinte, da braucht nichts drauf ... Margarine oder Butter, das reicht tmrc_emoticons.)

    Es war mein erstes Brot und das werde ich garantiert öfter machen. 5***** lasse ich dir demnach sehr gerne hier.

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maxismutti danke für

    Verfasst von GAGA1963 am 16. Mai 2013 - 21:03.

    Hallo Maxismutti

    danke für deine Antwort. Ich hätte jetzt schon die Hefe mit der Buttermilch bei 37° im TM aufgelöst tmrc_emoticons.)

    Dann werde ich das Brot morgen mal nachbacken. Habe mich zwar beim Einkaufen vergriffen, statt Roggenkörner habe ich Weizenkörner gegriffen. Aber ich habe hier noch dunkles Roggenmehl 1150 - wäre das zur Not auch in Ordnung.?

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gabi, ich gebe die Hefe

    Verfasst von Maxismutti am 16. Mai 2013 - 20:49.

    Hallo Gabi,

    ich gebe die Hefe normalerweise immer komplett als Würfel dazu. Auflösen brauchst du die wirklich nicht, durch das kneten mit dem Thermomix verteilt sich die Hefe sehr gut im Teig. Vor allem in warmer Flüssigkeit würde ich das nicht machen, da das der Teigqualität abträglich ist. 

    Cooking 7  viel Spaß beim nachbacken

    LG

    Maxismutti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maxismutti, liest sich

    Verfasst von GAGA1963 am 16. Mai 2013 - 18:07.

    Hallo Maxismutti,

    liest sich interessant dein Rezept. Habe mir das Video angesehen und habe jetzt mal eine Frage.

    Wenn ich das richtig gesehen habe, gibst du die Hefe zerbröselt zu den anderen Zutaten oder habe ich was nicht mitbekommen?

    Normalerweise löst man frische Hefe doch immer in Flüssigkeit auf (am besten auch noch lauwarme Flüssigkeit).Wenn du die vorher nicht auflöst, verteilt sie sich denn richtig in der Masse?

    Wäre lieb, wenn du mir meine Frage beantwortest, da ich noch Anfängerin im Brotbacken bin und dein Rezept gerne nachbacken möchte.

     

    Liebe Grüße, Gaby    


    Sei der du bist, nicht mehr, nicht weniger, aber der sei (Peter Altenberg)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu! Das Brot ist

    Verfasst von jessie911 am 13. Februar 2013 - 13:13.

    Huhu! Das Brot ist super!

    Habe die Zutaten leicht variiert: Mehr Dinkel und weniger Roggen, Wasser statt Buttermilch (hatte grad keine...) und Sonnenblumenkerne als Saaten. Heraus kam ein ziemlich dunkelgrün gefärbter Teig! Das Brot aber war dann überhaupt nicht grün! Big Smile

    Phänomenal! Saftig und herzhaft! Empfehlenswert!

    Danke für die Idee! Love

     

    Liebe Grüße


    Jessie911


    don’t dream it – mix it! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können