3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Partyräder Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 500 g Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630
  • 10 g Salz
  • 9 g Fett oder Schmalz, z.B. Palmin
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 5 g Malz, Backmalz
  • 263 mal Wasser

Zum Bestreuen

  • Sesam
  • Käse
  • Salz
  • Kümmel
  • Sonnenblumenkerne usw.
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mit der Hefe, etwas Mehl und Wasser einen Vorteig herstellenClosed lid Dough mode / ca. 1-3 Minuten und dann 15 Minuten ruhen lassen. 

    Fett, Malz, Salz, das restliche Mehl und Wasser zugeben und ca. 12 Minuten / Closed lidDough modezu einem glatten Teig kneten.

    Danach den Teig in etwa 60 g große Kugeln rollen und die Teiglinge auf der oberen Seite mit etwas Wasser befeuchten, nach belieben in die verschiedenen Körner / Käse drücken und auf ein mit Backpulver belegtes Blech legen. 

    Anschließend abgedeckt (Küchentisch od. Gärfolie) abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. 

    Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C ca. 20 - 30 Minuten backen. Das Partyrad / Brötchen im Auge behalten oder mit etwas weniger Temperatur backen. 

     

    Eignet sich auch super für größere Partyräder für Feste! Dazu den Teig mehrmals herstellen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Andy, würde die

    Verfasst von Karo65 am 22. Februar 2015 - 11:32.

    Hallo Andy,

    würde die Brötchen gerne mal machen.Die 9 g Fett sind etwas schlecht zum Abwiegen.Die Wassermenge verstehe ich auch nicht ganz. Hat sich bestimmt ein Fehler eingeschlichen. tmrc_emoticons.;)  Würde mich freuen, wenn du das noch ausbessern könntest.

    Es hat alles seinen Sinn!


    Liebe Grüße     Karin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können