3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen-Dinkelbrot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 200 g Dinkelmehl
  • 400 g Roggenmehl
  • 450 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1,5 TL Backmalz
  • 2 TL Salz
  • 0,5 TL Brotgewürz
  • 60 g Sauerrahm, Buttermilch oder Joghurt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten in den Closed lid geben (evtl. eine Hand voll Körner dazu) und 3,0 min Dough mode kneten.

     

    2. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben. In den kalten Ofen stellen und bei 200° Ober- und Unterhitze 60 min backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept gelesen und dachtedas geht...

    Verfasst von Petra Kroggel am 30. April 2017 - 13:16.

    Ich habe das Rezept gelesen und dachte,das geht flott. Aber es kam alles anders. Der Teig kam sehr matchig aus Gerät. Ich mußte noch sehr viel Mehl reinarbeiten.
    Meiner Meinung nach war es zu viel Wasser ?!?! Dann wie beschrieben in den kalten Backofen. Der Teig ist nicht mehr viel hochgegangen . Gerade mal so hoch wie der Kasten selbst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können