3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Dinkelbrot mit Sauerteig


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Schneller Sauerteig

  • 0,50 Liter Buttermich, lauwarm
  • 200 g Roggenvollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7gr)

Hauptteig

  • 500 g Dinkelmehl, 1050er
  • 1 Päckchen Trokenhefe
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Brotgewürz
  • 100 g Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Sauerteig
  1. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und abgedeckt z.B. mit einem Teller ca. 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.

  2. Haugtteig
  3. Alle Zutaten des Hauptteiges in den Mixtopf geschlossen geben. Dannach den Sauerteig auf den Hauptteig geben.


    Jetzt 2 minTeigstufe kneten.


    Den Teig im verschlossenen Mixtopf geschlossen 1 Stunde gehen lassen.


    Anschließend 1 min Teigstufekneten.


    Den gekneteten Teig in eine gefettete, bemehlte feuerfeste Glasform ( Duchmesser 21 cm) geben und erneut 1 Stunde bei geschlossenem Deckel gehen lassen.

  4. Backen
  5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine mit Wasser gefüllte Schüssel in den Backofen stellen.


    Jetzt wird die Glasschüssel mit dem gegangenen Teig ohne Glasdecke in den Backofen gestellt.


    50 Min. backen.

10
11

Tipp

Sehr saftiges Brot, das auch nach Tagen nicht austrocknet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super geworden... ist nur etwas dunkler als ihr...

    Verfasst von butchbutch am 6. Dezember 2017 - 17:08.

    Super geworden... ist nur etwas dunkler als ihr Bild 🤔

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sonnenhut!...

    Verfasst von Susi V. am 1. November 2016 - 18:18.

    Hallo Sonnenhut!

    Das Brot ist ausgesprochen lecker! - wenn auch sehr viel Wartezeit (in der der Teig gehen soll) dabei ist. Der Aufwand lohnt sich in jedem Fall! Ich habe selten ein so schönes, saftiges und vor allen Dingen fluffiges selbst gebackenes Brot gehabt! Sehr gut! Vielen Dank für das Rezept! Ganz liebe Grüße Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot!

    Verfasst von stegiste am 17. September 2016 - 05:08.

    Sehr leckeres Brot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot ausprobiert.

    Verfasst von Heidiheida1966 am 17. Dezember 2015 - 09:09.

    Habe das Brot ausprobiert. Klappt gut, auch wenn er etwas klebrig ist, macht nix. Schmeckt wunderbar und hält sich lange.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  ein Sauerteig wird

    Verfasst von Sonnenhut am 27. Januar 2015 - 11:07.

    Hallo, 

    ein Sauerteig wird immer mit Roggenvollkornmehl angesetzt. Der Teig ist sehr klebrig.

    Nach dem Backen wird das Brot sofort gestürzt. 

    Lg und sorry für die sehr späte Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Abend Sonnenhut, das

    Verfasst von gitti09 am 24. März 2014 - 20:26.

    Guten Abend Sonnenhut,

    das hört sich gut an und sieht lustig aus Ich würde das Rezept gerne ausprobieren aber mit meinem selbst angesetzten Dinkelsauerteig  Vielleicht kannst Du mir noch ein paar Fragen beantworten?

    Wieviel Gramm davon soll ich wohl nehmen? 700g (500 g Buttermilch und 200g Dinkelvollkornmehl)?

    Soll der Teig eher fest oder zähflüssig sein?

    Honig nimmst Du nicht dazu?

    Darf der Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen?

    Wird das fertig gebackene Brot gleich aus der Glasform gestürzt oder soll es erst abkühlen.

    Ich freue mich auf eine schnelle Antwort, daß ich gleich loslegen kann.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend Gitti09

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können