3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Saftiges Vollkornbrot

  • 500 Gramm Dinkelmehl, Vollkorn
  • 150 Gramm Körner (nach Wahl), z.B. Kürbis, Leinsamen, Sonnenblumen...was das Herz begehrt
  • 1/2 Liter Wasser, lauwarm
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Essig (Obstessig)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten in der genannten Reihenfolge in den Closed lid geben und

    ca 3-5 Minuten Dough modezu einem Teig verarbeiten (bis alle Zutaten

    gut vermischt sind!).

    Der Teig ist relativ flüssig!

    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (ca.

    30x15) füllen.

    Wenn das Papier am Rand zerknüllt ist, macht das gar nichts.

    Die Form in den kalten (!!) Backofen auf den Rost, mittlere

    Schiene stellen und bei Ober-/Unterhitze 200°C eine Stunde

    backen.

    Ich streue vor dem Backen immer noch ein paar Haferflocken

    auf den Teig.

    Das Brot ist schnell gemacht und sehr variabel (auch

    hinsichtlich der Mehlsorten und Zugabe von Körnern, Nüssen,

    Möhrchen, Haferflocken, etc)

    Es bleibt lange saftig und schmeckt uns immer wieder ganz

    hervorragend.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies ist wieder ein Chefkoch Rezept, welches meiner Meinung

nach in dieser Datenbank

auf keinen Fall fehlen darf! Danke an egghaed!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare