Sauerteigbrot; Weizenmischbrot; Graubrot TM5 Rezept nicht getestet
Benutzerbild Biancas Thermomix Küche
erstellt: 19.05.2017 geändert: 24.05.2017

3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerteigbrot; Weizenmischbrot; Graubrot TM5


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Sauerteig

  • 300 g Roggenmehl, 1150
  • 300 g Wasser
  • 2 EL Sauerteigansatz

Brotteig

  • 200 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 3 TL Salz
  • 450 g Weizenmehl, 405
  • 15 g Apfelessig, zb. von Kühne
5

Zubereitung

    Sauerteig ansetzten + Botteig herstellung
  1. Wasser und Sauerteigansatz in den Closed lid geben und 2min/37°C/ Stufe 2
    Roggenmehl dazu geben und 1min/Dough mode
    Den Sauerteigansatz nun für mindestens 12h im geschlossenen Closed lid lassen. (Ich mache das immer über Nacht und decke den Thermomix noch mit einem Handtuch ab.)
  2. Nach den 12h sollte der Sauerteig schön aufgegangen sein. Nun werden 2EL vom Sauerteig in ein Glas gegeben und verschlossen. Diesen können Sie im Kühlschrank aufbewahren bis zum nächsten backen. (Max. 7Tage, dann muss der Sauerteig gefüttert werden.)

    Brotteig:

    zu dem Sauerteig kommen Wasser und Hefe in den Closed lid 2min/37°C/ Stufe 1,5

    Die restlichen Zutaten dazu geben und 2min/Dough mode kneten.
    (Der Teig kann je nach Sauerteig mal etwas weicher oder fester sein)
    Den Teig nun zu einem Laib formen und in einen bemehlten Garkorb geben. Den Brotlaib abdecken und für 1h gehen lassen. ( Ich lege den Laib immer auf den Schluß in den Garkorb da das Brot dann beim Backen rustikal aufreißen tut)
    Das Brot auf ein Blech mit Backpappier stürzen und mit Wasser besprühen.
    Bei 200°C für 35min backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keinen Gahrkorb hat oder die Form nicht mag, kann das Brot auch in einer Kastenform backen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zimtschneck Das freut mich sehr das es dir...

    Verfasst von BiancasKüche am 24. Mai 2017 - 09:41.

    Zimtschneck: Das freut mich sehr das es dir schmeckt. :smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker hab es heute beim stoumlbern...

    Verfasst von Zimtschneck am 23. Mai 2017 - 00:43.

    Schmeckt sehr lecker... hab es heute beim stöbern hier bei dir entdeckt:smile:
    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können