3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerteigbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig: 450 ml Wasser, 10g Hefe, 500g Dinkelmehl, 200g Roggenmehl, 1 Tl. Salz, 1 El. Honig, 100g Sauerteig

  • 1 gehäufter Esslöffel Backmalz
  • 6
    7min
    Zubereitung 7min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sauerteigbrot
  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 2 min/ Stufe 1/ 37 ° erwärmen. Restliche Zutaten zugeben und 4 min/ Teigstufe  einen weichen Teig herstellen. In eine Pengschüssel umfüllen, mit Mehl bestäuben und 1 Std gehen lassen. Hände mit Mehl bestäuben und den Teig noch einmal durch kneten. Große Ultra Form einölen. Brot in die Form geben, oben einschneiden, mit Mehl bestäuben und in den kalten Ofen stellen. 1 Std/ 200°/60 backen. Dann Deckel abnehmen und nochmal 15 min backen lassen , bis es schön gross ist.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Wasser kann man auch Malzbier verwenden .


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • es sieht lecker aus,es riecht lecker ob es lecker...

    Verfasst von Sill am 11. Oktober 2016 - 09:39.

    es sieht lecker aus,es riecht lecker ob es lecker schmeckt wird sich noch zeigen

    Sternchen gibt es nach dem probieren

    Geschmacktest bestanden,super leckeres Brot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Wird

    Verfasst von SonHEF am 19. März 2016 - 10:30.

    Danke für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Wird es öfter geben. Wenn ich es wieder backe werde ich etwas mehr Salz verwenden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können