3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonnenblumen-Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Scheibe/n

  • 200 g Dinkelkörner oder Weizenkörner, alternativ Vollkornmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 350 g Weizenmehl 405
  • 60 g Frischhefe, alternativ 21 g Tockenhefe
  • 10 g Sauerteigpulver, bei Bedarf
  • 1 TL Vitamin-C-Pulver
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Leinsamen, auch Sesam o. ä.
  • 20 g Haferflocken
  • 15 g Olivenöl, bei Bedarf zusätzl. 10 g Butter
  • 15 g Apfelessig
  • 150 g Milch
  • 200 g Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sonnenblumen-Vollkornbrot
  1. 1. Dinkel- oder Weizenkörner in den Mixtopf geben und 40 Sek./Stufe 10 mahlen.

    2. Roggenmehl, Weizenmehl, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Haferflocken, Frisch- oder Trockenhefe, Sauerteig- und Vitamin-C-Pulver, Salz, Zucker, Olivenöl, Apfelessig, Milch und Wasser zugeben und kurz mithilfe des Spatels 3 Min/Dough mode kneten.

    3. Den Teig auf das Backpapier geben, kurz formen und mit dem Backpapier in die Kastenform geben. Aufbewahrung im Backofen und bei 30 ° C warten, bis die Kastenform gut ausgefüllt ist.

    4. Brot bei 220 ° C ca. 45 Min. backen, aus der Form nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und erst bei Bedarf in Scheiben schneiden.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Nützliches Zubehör:

Kastenform, Backpapier und Kuchengitter


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vitamin-C-Pulver ist nicht

    Verfasst von Norbert Basemann am 15. Februar 2016 - 18:00.

    Vitamin-C-Pulver ist nicht unbedingt erforderlich. Ich nehme es deshalb, weil es das Brot länger frisch hält, es ist ja schließlich ein Konservierungsmittel. Habe aber gemerkt, daß mein Brot immer viel schneller alle ist.

    Das Pulver gibt es ansonsten z. B. in einer 100 g-Dose bei Rossmann und kostet dort weniger als 4 €. Vergleich ruhig mal woanders.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Norbert, würde das Brot

    Verfasst von kochtopf 51 am 26. Dezember 2015 - 16:31.

    Hallo Norbert,

    würde das Brot gerne ausprobieren, benötige ich unbedingt Vit. C Pulver? Falls ja, wo bekomme ich es?

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können