3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Teig

  • 500 g Wasser
  • 1/2 Würfel Frischhefe
  • 600 g Weizenmehl Typ 550
  • 100 g Weizenmehl Typ 550
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 1 EL Salz
  • 1 EL getrockneten Basilikum
  • 1 EL getrockneten Oregano
5

Zubereitung

    Teig
  1. Als erstes die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, in den Closed lid geben und auf Stufe 7-8 kleinhäckseln. Dann mit 100 gr Mehl mischen, bis sie gut ummantelt sind und beseite stellen. 

    Wasser und Hefe in den Closed lid geben und bei 37 Grad, 2 Minuten auf Stufe 2 auflösen. 

    Dann 600 gr Mehl, Salz und die getrockneten Gewürze in den Closed lid zugeben und etwa 2 Minuten Dough mode. Die mit Mehl ummantelten getrockneten Tomaten dazugeben und 1 weitere Minute Dough mode untermischen, der Teig ist sehr feucht und weich. 

    Den Teig in eine mindestens doppelt so große Schüssel geben, abdecken und entweder über Nacht in den Kühlschrank oder für eine gute Stunde an einen warmen Ort zum gehen stellen. Den Teig dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, nicht mehr kneten. Auch von oben mit reichlich Mehl bestäuben, dann in zwei gleichgroße Teile teilen und zu einer etwa 30 cm langen Stange drehen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen  (Ober-Unterhitze 200 Grad) für ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich die Mehlsorten auch variieren. Ich habe das letzte Brot mit Weizen- und Roggenmehl gemischt. War auch sehr lecker. 

Das Brot läßt sich auch am nächsten Tag nochmal schön aufbacken, sofern noch etwas davon übrig ist


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nachdem ich das Rezept jetzt

    Verfasst von Tanni13 am 14. Mai 2016 - 17:13.

    Nachdem ich das Rezept jetzt mehrere Male gebacken habe, stelle ich für mich fest, dass ich noch 100 gr getrocknete Tomaten mehr in das Brot reingeben würde.

    Also, beim nächsten Tomatenbrotbacktag kommen auf jeden Fall 250 gr getrocknete Tomaten hinein. Es wird dann sicher noch fruchtiger. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können