3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Burger Buns ohne Ei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 1/8 l Vollmilch, 125 ml
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 20 g Butter
  • 1/4 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Sojamehl, Ei Ersatz
  • 300 g Weizenmehl
  • 1 Wasser, 40 ml ( Ei Ersatz)

Topping

  • Dosenmilch, zum Éinpinseln
  • Schwarzkümmel, zum Bestreuen
  • Sesam, zum Bestreuen
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Milch, Butter und Zucker für 3min/37°C/Stufe 3 erwärmen bis die Butter sich aufgelöst hat. Hefe dazugeben und 30sek/Stufe 2 verrühren.

  2. Mehl, Salz und Sojamehl und Wasser dazugeben und 6min/Dough mode zu einem Teig kneten.Der Teig sollte nicht mehr kleben, bei Bedarf noch Mehl zugeben.

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Zauberstein mit Backtrennmittel einreiben oder ein Blech mit Backpapier vorbereiten.

  5. Kleine Bällchen formen und leicht flach drücken. Die Buns sollten nur 1-2cm hoch sein, sie gehen noch deutlich auf! Bei mir werden bei dieser Menge wie auf dem Bild zu sehen 8 kleinere Buns daraus. Man kann natürlich auch größere Buns formen.

    Mit Sesam oder Mohn bestreuen, mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 1 Std. gehen lassen.

  6. Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.Bei der Zubereitung auf dem Zauberstein die unterste Schiene des Backofens benutzen.Bei der Zubereitung auf dem Blech mittlere Schiene benutzen.

    Für 10-15 Minuten im Ofen schön braun backen.

10
11

Tipp

Die Menge reicht für 8 kleine Buns und ist damit für uns genug. Bei Bedarf einfach doppelte Menge nehmen.Wir legen die Buns aufgeschnitten noch kurz auf den Grill.

Rezept inspiriert durch: //www.moeyskitchen.com


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ja natürlich. Du kannst auch

    Verfasst von tmedhor am 31. Mai 2016 - 20:11.

    Ja natürlich.

    Du kannst auch das original Rezept Burger Buns von Asmodia suchen und wegspeichern.

    Ich habe es auf Grund einer Eierallergie für andere Allergiker umgewandelt.

    Sorry für die späte Antwort. Hatte den Benachrichtigungsbutton nicht gedrückt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann man das Rezept

    Verfasst von maximausimimi am 15. Mai 2016 - 21:54.

    Hallo,

    kann man das Rezept auch mit 1 Ei machen und dafür Wasser und Sojamehl weg lassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können