3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganes Dinkel-Joghurt-Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Veganes Dinkel-Joghurt-Brot

  • 700 Gramm Dinkel, Ganzes Korn
  • 100 Gramm Roggen, Ganzes Korn
  • 350 Gramm Wasser, Warm
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Agavendicksaft
  • 150 Gramm Sojajoghurt, Alpro ungesüßt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mein Veganes Dinkel-Joghurt-Brot
  1. 1. Die Dinkel- und Roggenkörner in den Mixtopf Closed lid und den Thermomix 2 min auf Stufe 10 arbeiten lassen.

    2. Nun alle restlichen Zutaten hinzufügen und das ganze im Teigmodus Dough mode 5 min lang rühren.

    3. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und mit einem sauberen Geschirrtuch abgedeckt 1 Stunde lang ruhen lassen.

    4. Anschließend den Teig aus der Schüssel nehmen und kurz durchkneten. Direkt im Anschluss sollte der Teig in eine leicht eingefettete Backform/Brotform gelegt und mit einem Messer eingeschnitten werden.
    Wer möchte bestäubt den Teig jetzt noch mit Mehl und deckt in wieder mit etwas feuerfesten ab (ich habe den Boden einer Kuchenform genommen)

    5. Nun geht das ganze in den kalten Backofen dieser ab dem Zeitpunkt 50 min bei 180° arbeiten darf. Sobald diese um sind erhöht man die Temperatur für 10 min auf 220° und fertig ist das tolle Brot
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare