3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn Nußbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Dinkelkörner
  • 100 g Mandeln
  • 250 g Dinkelkörner
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 TL Salz
  • 30 g Balsamico Essig
  • 450 g Wasser, lauwarm
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Reines Dinkel-Vollkorn-Nussbrot
  1. 250 g Dinkelkörner im Mixtopf 60 Sek./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    Mandeln im Mixtopf 3 Sek./Stufe 5 zerkl. und zum Dinkel geben.

    Die 2. Portion Dinkelkörner im Mixtopf 60 Sek./Stufe 10 mahlen.

    (500 g in einem Vorgang zu mahlen wird nicht so gleichmäßig)

    Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Hefe, Salz, Balsamicoessig,   

    450 g lauwarmes Wasser sowie das gemahlene Mehl zugeben  

    und 3 Min./Knetstufe kneten.

    Den Teig in eine Backform geben und im nicht

    vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten bei 200° C Ober / Unterhitze

    backen.

     

     

10
11

Tipp

Die Backform sollte 30 cm Länge haben.

Die Mandeln können auch durch Walnüsse ersetzt werden.

Ich ersetze gern einen Teil des Wassers mit Malzbier

und bestreue das Brot mit einigen Körnern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz großes Kompliment!  Hat

    Verfasst von Jocaro1962 am 10. August 2016 - 18:28.

    Ganz großes Kompliment!  Hat super funktioniert und schmeckt einfach wunderbar  :cooking_7: werde ich auf jeden Fall öfter machen. Danke fürs einstellen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 500 g Dinkelkörner lassen

    Verfasst von Anke Mallon am 13. März 2015 - 19:59.

    500 g Dinkelkörner lassen sich nicht so gleichmäßig zerkleinern, deshalb lieber in 2 Portionen verarbeiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr lieben,  Warum 2

    Verfasst von Fischleinschmitz am 20. Februar 2015 - 20:57.

    Hallo ihr lieben, 

    Warum 2 mal 250g Dinkelkörner? 

    Gruss

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Habe die Hefe

    Verfasst von Piratenbraut1980 am 17. Februar 2015 - 18:48.

    Super Rezept! Habe die Hefe aber erst mal mit dem Wasser verrührt. Wollte dem ganzen nicht trauen, da es ja nicht gehen muss ;-)

    Aber das Brot ist gut geworden und riecht himmlisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept!

    Verfasst von Tassentante am 27. November 2014 - 07:17.

    super Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmm... Lecker! Hab 100 Gramm

    Verfasst von Strattybird am 19. September 2014 - 13:44.

    Mmmm... Lecker! Hab 100 Gramm Reste von Nüssen verwendet: Mandeln, Walnüsse und Pinienkerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist gut geworden und

    Verfasst von Thermofine am 28. März 2014 - 12:53.

    Das Brot ist gut geworden und schmeckt sehr gut. Es ist innen allerdings fast noch ein wenig feucht, beim nächsten mal geb ich ihm noch 10 Min. Resthitze ohne Form. Ich sag ja, hab zur Zt. kein Glück mit Hefe.

     

    Mache ich auf jeden Fall wieder !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt, hab`s gerade im

    Verfasst von Thermofine am 27. März 2014 - 17:01.

    Bin gespannt, hab`s gerade im Ofen, in letzter Zeit hab ich kein Glück mit Hefe, die Brote gehen irgendwie nicht genug. Jetzt wieder ein Versuch :-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell zubereitetes und

    Verfasst von Sandra kocht... am 3. Februar 2014 - 08:53.

    Sehr schnell zubereitetes und leckeres Brot.  :)

    ich habe 50g Mandeln und 50g Walnüsse genommen. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuuuuper leckeres Brot 

    Verfasst von delicacy am 16. November 2012 - 18:50.

    Suuuuuuuuuper leckeres Brot  :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muß es Balsamicoessig sein???

    Verfasst von NicolePaola am 6. April 2011 - 14:57.

    Muß es Balsamicoessig sein???:~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, Essig dient

    Verfasst von xenia2500 am 29. Oktober 2009 - 07:36.

    Hallo Zusammen,


     


    Essig dient auch als Treibmittel :-)


     


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zoe,

    Verfasst von Hilla 38 am 28. Oktober 2009 - 23:46.

    Habe auch schon mehrfach Essig zum Brotbacken genommen. Ich denke, es ist für den Geschmack.


    lg Hilla 38

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute gebacken,

    Verfasst von flinkeMaus am 28. Oktober 2009 - 23:04.

    Habe das Brot heute gebacken, es war total lecker. Habe anstatt der Kürbiskerne das doppelte an Sonnenblumenkernen genommen. Ein wirklich super leckeres Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Zoe am 22. Oktober 2009 - 22:28.

    Hallo Pantuffle,


    danke für Deine rasche Antwort. Du machst mir Mut, Dein Rezept auszuprobieren. Ich bin ganz gespannt auf den Geschmack!!


    Ganz lieben Gruß


    Zoe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Balsamico Essig

    Verfasst von pantuffle am 21. Oktober 2009 - 09:17.

    Hallo Zoe,


    es ist nicht ungewöhnlich, dass Essig zum Brotteig kommt. Habe schon einige Brotrezepte damit gebacken.


    Gruß


    Pantuffle


    PS


    Habe das Brot gestern abend noch schnell gebacken - schmeckte herrlich zum Frühstück!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anke, Dein Rezept

    Verfasst von Zoe am 20. Oktober 2009 - 22:33.

    Hallo Anke,


    Dein Rezept klingt so gut, dass ich es gerne ausprobieren möchte. Sage mir doch bitte, warum der Balsamicoessig dazu kommt. Für den Geschmack? Eigentlich eine ungewöhnliche Zutat für Brot...


    Danke für Deine Antwort und Gruß


    Zoe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können