3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelgrieß mit Vanillejoghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Apfelgrieß mit Vanillejoghurt

  • 2 Äpfel, mittelgroß
  • 3 EL Weichweizengrieß
  • 3 EL Apfelsaft
  • 3 EL Vanillejoghurt 3,5% Fett
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelgrieß mit Vanillejoghurt
  1. 1. Äpfel schälen, entkernen und im Closed lid 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

     

    2. Die Apfelmasse mit dem Spatel nach unten schieben.

     

    3. Weichweizengrieß und Apfelsaft zugeben und

        5 min/90°/Counter-clockwise operation/Stufe 2 erhitzen.

     

    4. Vanillejoghurt zugeben und 10sek/Stufe 2 untermischen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es gerne etwas süßer mag, kann noch eine Banane oder etwas Zucker zugeben.

Ich mag es eher "schlonzig". Wer lieber größere Stückchen möchte, sollte die Zeit und Stufe im 1. Schritt etwas herabsetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht wirklich unser Geschmack. Der Apfel kam uns...

    Verfasst von Veilchenfan am 12. November 2016 - 17:58.

    Nicht wirklich unser Geschmack. Der Apfel kam uns zu sehr raus und vom Gries schmeckt man nicht wirklich etwas. Daher leider nur 2 Sterne von uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die tollen

    Verfasst von Moemp am 10. Juni 2016 - 13:48.

    Vielen Dank für die tollen Bewertungen. Es freut mich, dass ihr so viele Alternativen zu bieten habt. Man kann bei diesem Gericht herrlich viel variieren. Wer es joghurtlastiger mag, nimmt einfach mehr Joghurt (auch hier kann man die Geschmacksrichtungen anpassen) und wer lieber mehr Apfel (bzw. Obst nach Vorliebe) mag, gibt einfach 3 oder 4 Äpfel dazu. Ich wünsche weiter genussvolles Testen und freue mich über weitere Anregungen eurerseits.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz gut, aber mit

    Verfasst von bakinpowder am 4. Juni 2016 - 15:20.

    Schmeckt ganz gut, aber mit mehr Joghurt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt sehr lecker

    Verfasst von 2014 marie-sophie am 12. Mai 2016 - 21:23.

    schmeckt sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker habe das ganze

    Verfasst von KarinaFlorian am 12. Mai 2016 - 20:50.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.) habe das ganze genau nach Rezept gemacht, nur mit Dinkelgries. Hat wunderbar funktioniert! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mirsehr gut geschmeckt.

    Verfasst von claudia76 am 17. April 2016 - 22:13.

    Hat mirsehr gut geschmeckt. Schnelle kleine Leckerei. Kann ich mir auch

    Gut mit anderem Obst vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir richtig gut

    Verfasst von gi_ka am 1. Februar 2016 - 17:43.

    Hat mir richtig gut geschmeckt, habe O-Saft genommen da gerade kein Apfelsaft da war.

    Schön süß, ohne Zucker -toll

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lass es dir schmecken. Ich

    Verfasst von Moemp am 31. Januar 2016 - 18:35.

    tmrc_emoticons.) Lass es dir schmecken. Ich hoffe es mundet. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker an

    Verfasst von hautbalance am 31. Januar 2016 - 13:43.

    Das hört sich sehr lecker an und ist mal eine Alternative zu unserem "normalen" heißgeliebten Grießbrei mit ERdbeersauce. ERstmal ein Love , die Sterne kommen später tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können