3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnenkompott ohne Zucker a' la Michi (MB geeignet)


Drucken:
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Kompott

  • 1000 g Birnen geschält
  • 50 g Rosinen
  • 80 g Aprikosen getrocknet
  • 2 Stück Zitronen
  • 1 Stück Vanilleschote
  • evt. Zimt
  • 800 g Wasser
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die getr. Aprikosen in den Closed lid und ca. 10 Sek. Stufe 6 zerkleinern (je nach dem wie trocken die Aprikosen sind, auch etwas länger). Das Wasser, den Saft der 2 Zitronen, das Mark der Vanilleschote, die Rosinen und evtl. Zimt dazu und ca. 5 Min. bei 100 °C kochen lassen. Jetzt werden die trockenen Früchte schon etwas weich und geben ihre Süße an das Wasser ab (diesen Vorgang kann man auch schon früher machen und länger stehen lassen - wenn man Zeit hat).
    Während die Mischung kocht, die Birnen schälen und in ca. würfelgroße Stücke (oder kleiner / größer nach Geschmack) schneiden (ich hab sie nicht im Thermomix zerkleinert, weil ich gerne schöne Stücke haben wollte - geht aber klar auch im Thermomix zu zerkleinern).
    Die Birnen in den Closed lid dazugeben und ca. 6 - 8 Minuten bei 100 °C Counter-clockwise operationGentle stir setting kochen (je nachdem, wie reif die Birnen sind).
    Die Birnen mit dem Sud und den Trockenfrüchten heiß in saubere Gläser füllen, Deckel drauf und auf den Kopf stellen.

    Hält genauso gut wie Marmelade.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bio-Zitronen verwenden und vor dem Auspressen die Schale abreiben und trockenen.
Beim Kochen den Messbecher drauf lassen.

Ist zwar nicht unbedingt für die strenge Phase bei Metabolic Balance geeignet (weil mehrere verschiedene Obstsorten dabei sind), aber es ist kein Zucker drin und das ist die Hauptsache.
Und so lassen sich Birnen sehr gut für MB einmachen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Jakobdererste am 15. Oktober 2017 - 09:18.

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt super - danke fürs

    Verfasst von Illemo am 30. September 2015 - 10:52.

    schmeckt super - danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phänomenal!!! Habe halb

    Verfasst von Thermomädel am 11. Februar 2015 - 19:30.

    Phänomenal!!! Habe halb Birnen halb (türkische) Quitten genommen... tmrc_emoticons.-)

    LG vom Thermomädel


    ----


    Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu Essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe

    Verfasst von YvonneN am 23. Oktober 2013 - 12:57.

    Super lecker! Ich habe Nashibirnen verwendet, da wir einen Baum abgeerntet haben. Habe mit noch etwas Süßstoff am Ende nachgesüsst, dann war es perfekt.

    Danke für das tolle Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können