3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratapfel mit Vanillesauce (m. Org.)


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Vanillesauce 4 Port.

  • 300 g Milch
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Vanillestange

Bratäpfel 4 - 6 Stück

  • 50 g Marzipan (kein muss)
  • 50 g Nüsse gemischt (n. Wahl)
  • 25 g Rosinen (kein muss)> in Rum
  • 40 g Butter
  • 25 g Rohrzucker o, braun/weiß
  • 1 TL Zimt o. Lebkuchengewürz
  • 4-6 Stück Boskop
  • 1 Paar Tropfen Zitrone für Äpfel
  • 500-600 g Wasser
5

Zubereitung

    Vanillesauce
  1. Rühraufsatz einsetzen.

    Milch, Eigelb, Salz und Zucker in den Closed lid geben.

    Vanillestange aufschlitzen, Mark auskratzen, zugeben und 

    6 Min./80°/Stufe 4 erwärmen.

  2. Bratäpfel
  3. Nüsse (nach Wahl) mit Marzipanrohmasse Closed lid und 4 Sek/St 4 zerkleinern. Dann die Rosinen, Butter, Zucker und Zimt (oder Lebkuchengewürz) für 3 Min./Varoma/St 2 mit andünsten dann umfüllen in eine Schüssel. 

     

    Äpfel waschen/trocknen, Kerngehäuse ausstechen (oder halbieren). Mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht so braun anlaufen. Ich benutze den Apfelschneider s. Bild. Füllung in die Äpfel geben und diese in den Varomaboden setzten. Wasser in den Closed lid verschließen, Varoma aufsetzen 15 - 20 Min./Varoma/St 2 je Äpfel.

     

    Wer mag kann sie in den Ofen O/U 175° 10-15 Min. m. Schiene kurz anrösten lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich auch Aprikosen usw. nehmen und in ein wenig Rum o.ä.einweichen.

Wer mag kann die Äpfel auch mit Erdnussbutter oder Mohnback füllen. Wenn man noch einen übrigen Milchreis (Zimt/Zucker) hat kann er auch als Füllung hergenommen werden. Einfach ausprobieren.

Unter den Bratapfel ein kleines Stück Marzipan setzen, dann fällt keine Füllung unten raus.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hmmm, die Bratäpfel waren superlecker! Danke...

    Verfasst von kiki6678 am 4. Dezember 2016 - 23:05.

    Hmmm, die Bratäpfel waren superlecker! Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat wirklich super

    Verfasst von Rabbit Family am 28. Dezember 2015 - 11:31.

    Hat wirklich super geklappt.

    Hab ihn mit Haselnuss, Marzipian gefüllt und danach mit bisschen Eierlikör übergossen.

    Ebenso hab ich unten in den Varoma Backpapier eingelegt. Dann macht man nicht ganz so viel Dreck.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke mmi, für deine Sterne.

    Verfasst von matschi74 am 4. Januar 2015 - 19:31.

    Danke mmi, für deine Sterne. Freut mich tmrc_emoticons.D

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell toll

    Verfasst von mmi am 4. Januar 2015 - 17:16.

    Super lecker und schnell toll Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Sabrina.i.1985,

    Verfasst von matschi74 am 22. Dezember 2014 - 19:27.

    Danke Sabrina.i.1985, Thermo-Beechen und Highlanderin für eure Kommentare und Sterne, freut mich dass es bei euch auch so gut angekommen ist. tmrc_emoticons.;)

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von Anfang bis Ende super.

    Verfasst von Highlanderin am 22. Dezember 2014 - 12:05.

    Von Anfang bis Ende super. Zeiten haben bei mir auch gepasst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die Bratäpfel

    Verfasst von Thermo-Beechen am 22. Dezember 2014 - 09:17.

    Wir haben die Bratäpfel neulich für einen Freund aus New York gemacht. Er hätte sich reinsetzen können.

    Das ist ein ganz tolles Rezept und lässt sich ganz toll vorbereiten. Ich habe die Äpel vorgegart und am Abend

    nach dem Essen nur nochmal kurz in den Ofen geschoben. Aus Zeitmangel habe ich einfach eine Kugel

    Vanilleeis  dazu serviert. Danke für das Rezept!  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss sagen echt sehr

    Verfasst von Sabrina.i.1985 am 13. Dezember 2014 - 20:55.

    Ich muss sagen echt sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Ich koche und backe für mein Leben gern und das jetzt mit meiner Stella TM5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • freut mich Janine 80, danke

    Verfasst von matschi74 am 25. November 2014 - 19:29.

    freut mich Janine 80, danke für die Bewertung und Sterne tmrc_emoticons.D

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker

    Verfasst von Janine 80 am 24. November 2014 - 22:00.

    lecker Love

    Liebe Grüße Janine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kasekuchen, freut mich

    Verfasst von matschi74 am 24. November 2014 - 21:28.

    Hallo kasekuchen, freut mich das du es probiert hast und das es gescheckt hat. Wenn ich es normal mache lasse ich die Schale auch dran, aber mein Apfelschneider macht Scheiben und schält auch gleich noch. Hat manchmal vor und nachteile. Danke für deine Bewertung und Sterne. tmrc_emoticons.D  

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, ich finde deine tipps

    Verfasst von kasekuchen 2013 am 23. November 2014 - 20:55.

    hallo, ich finde deine tipps für die füllung gut, hatte gestern bratäpfel im ofen gemacht, einfach nur 2 marzipankartoffeln rein und dazwischen paar rosinen, die waren so köstlich, das waren elstar äpfel, und die schale bloß dran lassen, das ist ein absoluter genuß, hmmm

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ute1963,   danke fürs Herz.

    Verfasst von matschi74 am 22. November 2014 - 17:59.

    Ute1963,  

    danke fürs Herz. Und es schmeckt richtig lecker, man muss einfach probieren wie man es selber gern mag. tmrc_emoticons.;)  

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das liest sich richtig

    Verfasst von Ute1963 am 21. November 2014 - 19:44.

    das liest sich richtig lecker, ich laß schon mal ein Herzchen da

    blatt-0045.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können