Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Crema Catalana


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Zucker, um Karamell herzustellen
  • 500 g Milch
  • 130 g Zucker
  • 4 Eier
  • 700 g Wasser, zum Garen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Zucker fuer den Karamell in einer Pfanne langsam erhitzen, bis der Zucker zerlaufen und sirupartig geworden ist. In die Soufflefoermchen einfuellen und abkuehlen lassen.


    Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und alles 10 Sek./St. 4 verruehren. Dananch ebenfalls in die Soufflefoermchen giessen.


    Die Foermchen mit Alufolie bedecken und in den Varoma stellen. Oben auf ein Stueck Kuechenkrepp legen, dass die Feuchtigkeit aufsaugt.


    700 g Wasser in den sauberen Closed lid fuellen, Varoma aufsetzen und 30 Min./Varoma/St. 1 garen. Nach der Garzeit mit einer Gabel eine Garprobe machen. Falls noch etwas haengen bleibt einige Minuten Garzeit zugeben.


    Habe das Rezept irgendwo gelesen und es bereits 2 Mal gemacht. Mir schmeckt das Dessert sehr lecker und es ist schnell und mit wenig Aufwand gemacht.


    Vor dem Verzehr die Cremes 4 Stunden durchkuehlen lassen. Dieses Dessert kann auch gut am Voratag zubereitet werden.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist Flan nicht Crema

    Verfasst von Jasmin-roberto2016 am 15. Mai 2016 - 17:31.

    Das ist Flan nicht Crema Catalana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuckersirup

    Verfasst von cielo am 6. April 2010 - 23:37.

    Hallo,


    also ich gebe direkt drei EL Wasser mithinein und lasse den Zucker bei ganz kleiner Flamme schmelzen. Wenn er zu kochen beginnt schalte ich auf höchste Stufe bis er so goldgelb ist, wie ich ihn möchte. Dann sofort in vorher ausgespülte kalte Förmchen füllen.Die Creme muss auf jeden Fall über Nacht ruhen, dann bleibt der Sirup auch nicht in der Form. Mach ich es anders gelingt es mir selten und ich muss es wegwerfen.


    Allerdings kenn ich dieses Rezept nicht unter dem Namen Crema Catalana sondern als spanischen Flan oder Creme caramel. Crema Catalana wird nach dem kochen mit Zucker flambiert ähnlich der creme brulee


     


    viel Erfolg


    cielo


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuckersirup

    Verfasst von TherMaurice am 20. Januar 2010 - 18:03.

    Hallo zurueck,


    habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen.


    Hattest Du den Zuckerrichtig in der Pfanne zerlaufen lassen ? Ist mir mit dem Zucker noch nie passiert. Probier mal ein wenig Wasser zuzugeben, aber Achtung spritzt sehr doll.


    Gruss, TherMaurice

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Creme Catalana

    Verfasst von Ingeborg48 am 9. Januar 2010 - 19:17.

    Die Creme ist sehr lecker, aber der Zuckersirup blieb in der Form . Ich hatte sie eingefettet. Die Zuckermasse ist hart wie Stein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können