Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Crème Brûlée


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 350 g Sahne
  • 120 g Milch
  • 80 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 1 Vanilleschote, das Mark der Schote auskratzen
  • 1 Messerspitze Zitronenabrieb oder Zitronenzucker, nur ganz, ganz wenig sonst schmeckt es künstlich
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark. herauskratzen. Das Mark zusammen mit den restlichen Zutaten  in den TM einwiegen und 1 Minute auf Stufe 4 verrühren.


    Diese Mischung mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen - geht aber auch über Nacht.


    Dann inFförmchen füllen und im Backofen im Wasserbad ( Fettpfanne oder froße Auflaufform mit Wasser füllen, ich nehm am liebsten die von T....r)   ca 55 Minuten bei 150 Grad stocken lassen.


    Wenn die Creme richtig kalt ist,


    also im Kühlschrank durchgekühlt hat mit 1 El Zucker ( weißer)


    bestreuen und mit dem Brener karamelisieren.


    Guten Appetit.


    Keinen Zitronenzucker sonst wird es zu süß, aber ich wenn ich auf speichern gehe erscheint automatisch Zitronenabrieb oder Zitronenzucker - sch....ade.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Cremefine??? Hallo! Weiß

    Verfasst von barbaretta am 16. April 2015 - 12:52.

    Cremefine???

    Hallo! Weiß jemand, ob ich für die Crème brûlée auch R...a Cremefine nehmen kann??? Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar! (Muss morgen früh einkaufen ... tmrc_emoticons.;) )

    Schöne Grüße!barbaretta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Probiert, total lecker. 

    Verfasst von Gustav66 am 23. Dezember 2013 - 07:45.

    Probiert, total lecker.  Gibt's am morgen gleich wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ist man die Creme

    Verfasst von Gustav66 am 5. Dezember 2013 - 22:25.

    Hallo. Ist man die Creme nicht warm gleich aus dem Ofen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe auch mal im Fernsehen

    Verfasst von heisil98 am 5. September 2012 - 17:59.

    Habe auch mal im Fernsehen gesehen, dass jemand den braunen Zucker drauf gemacht hat, danach ein bisschen hochprozentiger Schaps...das ganze dann angezunden hat und durch das verbrennen des Alkohols hat sich der Zucker karamelisiert...

    Aber versucht habe ich das auch noch nie... tmrc_emoticons.;)

    Alt wird man erst, wenn man nichts mehr neues lernen möchte..


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke es müßte auch unter

    Verfasst von aussie am 2. März 2012 - 19:41.

    Ich denke es müßte auch unter einem Grill ( Backöfen haben oft eine Grillfunktion) gehen. Ich würde die Förmchen dann vorher richtig kalt stellen, evtl auch eine Weile ins Gefrierfach, Grill gut vorheizen und dann ganz oben reinschieben, so dass die Creme richtig nah an den Heizröhren ist. Ausprobiert habe ich das allerdings noch nicht, ich hab nur schon mal Eis mit eine Eischneehaube auf dies Art kurz gegrillt - das hatte geklappt.


    Schreib mal ob es klappt!


    Grüssle Aussie   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast du einen Tipp, wenn man

    Verfasst von Schnecke610 am 26. Februar 2012 - 23:39.

    Hast du einen Tipp, wenn man keinen Brenner hat, was man dann machen kann, um den Zucker zu karamelisieren?

    Danke für die Info.

    LG Tanja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können