Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Espressoeis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Espressoeis

  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 20 g Kakaopulver
  • 200 g Vollmilch oder Joghurt
  • 200 g Espresso gekocht warm-kalt
  • 200 g Sahne
  • 150 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schokolade in den Closed lid geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Kakaopulver, Milch oder Joghurt, Espresso, Sahne, Eigelb und Salz zugeben und 8 Min./90*C/Stufe 2 erhitzen. 

    Die Mischung ca. 4 cm hoch in eine Gefrierform (z.B. Silikon/ Aluminium) gießen, mit Frischhaltefolie abdecken und komplett abkühlen lassen und mindestens 10 Stunden im Gefrierschrank gefrieren lassen. 

  3.  Die gefrorene Espressoeismischung 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann mit einem langen scharfen Messer in Stücke (4 x 4 cm) schneiden. Eine Hälfte der Eisstücke in den Closed lid geben, 20 Sek./Stufe 6 crushen und dann mithilfe des Spatels 10 Sek./Stufe 4 cremig rührig. Eiscreme umfüllen.

  4. Schritt drei mit der anderen Hälfte wiederholen und genießen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gefrierest Form/en


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Eis! Ich habe

    Verfasst von Spurtine am 21. Juni 2015 - 17:09.

    Sehr leckeres Eis! Ich habe nur die Hälfte und mit Milch gemacht und es ist um einiges dunkler geworden als auf dem Bild. Bei Joghurt würde ich lieber Obst nehmen, Espresso-Eis ist denke ich mit Milch besser. Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wie aus der

    Verfasst von kallirike am 20. Juni 2015 - 18:02.

    Schmeckt wie aus der Eisdiele

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können