Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Îles Flottantes


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

La Crème anglaise

  • 450 Gramm Milch
  • 6 Eigelb
  • 70 Gramm Zucker
  • 15 Gramm Vanillezucker TM

Eischnee

  • 30 Gramm Zucker
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 30 Gramm Caramel, flüssig
5

Zubereitung

    Iles Flottantes
  1. Crème anglaise

    Milch,Eigelb,Zucker und den Vanillezucker im Closed lid 7 min/80°C/Stufe 4 ,ohne Messbecher.

    Becher aufsetzen und 5sec/Stufe 5 mixen.Crème umfüllen und erkalten lassen.

     

  2. Eischnee

    Zucker im Closed lid 10sec/Stufe10 zu Puderzucker pulverisieren.

    Rühraufsatz eingeben,,Eiweiss und die Prise Salz hinzufügen,

    6 min/70°C/Stufe 3.5,ohne Messbecher.

     

  3. Nun gehts ans dekorieren,serviert dies lecker Dessert am besten in einem hohen Eisbecher...gebt zuerst die Crème rein,darauf eine gute Schicht Eischnee,und garniert das ganze mit flüssig Karamel.

  4. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Achtet darauf dass der Closed lid absolut sauber ist bevor ihr euch an den Eischnee macht.

Wenn man sich penibelst an die Angaben hält kann eigentlich nichts schief gehn,der Eischnee wird wunderbar.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Adelfee,iich würde nur

    Verfasst von Tatjana Forissier am 23. Februar 2016 - 13:09.

    Hallo Adelfee,iich würde nur die Creme am Vortag zubereiten,den Eischnee jedoch erst kurz vorm servieren, denn er verflüssigt sich wenn er länger steht,Lg Tatjana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man das Dessert auch

    Verfasst von Adelfee am 23. Februar 2016 - 12:34.

    Kann man das Dessert auch einen Tag vorher zubereiten wenn man die Karamell Soße kurz vor dem servieren auf das Dessert gibt? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können