3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos Pudding mit weißer Schokolade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 gr. weiße Schokolade
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Ei
  • 20 gr. Stärkemehl
  • 20 gr. Zucker
  • 50 gr. Kokosraspel
  • 1 Prise Salz
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schokolade im TM zerkleinern und alle anderen Zutaten zugeben. Anschließend auf 7 Minuten /

    90 °C / Stufe 2 einstellen, in eine Schüssel oder Form füllen und erkalten lassen.

    Guten Appetit.

    Das Rezept habe ich von einer guten Freundin und wer wie ich Raffaello gerne mag,

    wird diesen Pudding lieben!!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe soeben den Pudding

    Verfasst von abirgit am 5. Februar 2015 - 15:56.

    Habe soeben den Pudding probiert, hat bei mir mit den vorgegebenen Zeit leider auch nicht funktioniert. Habe dann einfach ein wenig Speisestärke dazu gegeben und das ganze noch mal 2 Minuten bei 100° weiter gekocht! Ist super lecker geworden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klasse Rezept und die Idee

    Verfasst von wundertüte am 23. November 2012 - 15:53.

    klasse Rezept und die Idee mit dem Rühraufsatz klappt super. Mein Pudding ist super in der Konsistenz !!!

    VIelen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, ich habe eben

    Verfasst von PauLina08 am 22. April 2012 - 08:59.

    Guten Morgen,


    ich habe eben seit langer Zeit mal wieder diesen Pudding für eine Kommunion in doppelter Menge gemacht - allerdings mit 60 gr. Zucker und 50 gr. Speisestärke, Rühreinsatz einsetzen und bei 11 Min. 90 °c Stufe 3 - er ist ganz wunderbar geworden. Allerdings ein klein wenig am Topfboden angesetzt - vielleicht hätten 10 Min auch schon ausgereicht???


    LG und schönen Sonntag


    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooooo lecker !!! 5 Sterne

    Verfasst von YaMa am 23. September 2011 - 16:10.

    Soooooooo lecker !!!


    5 Sterne von uns, koche den Pudding gerade das 2. Mal, morgen gibt es ihn als Nachtisch auf einer Party tmrc_emoticons.-D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soooooooo lecker !!! 5 Sterne

    Verfasst von YaMa am 23. September 2011 - 16:10.

    Soooooooo lecker !!!


    5 Sterne von uns, koche den Pudding gerade das 2. Mal, morgen gibt es ihn als Nachtisch auf einer Party tmrc_emoticons.-D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe PauLina08 Nichts zu

    Verfasst von Mandy09 am 27. März 2011 - 23:33.

    Liebe PauLina08

    Nichts zu danken. Bin auch immer froh wenn ich von jemandem einen Tip bekomme und es dann klappt tmrc_emoticons.)

    Was das mit dieser " komischen" Waage angeht, meine meckert auch immer aber der ist sooo lecker da kann man nicht anders Big Smile

    Lieben Gruß

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank!!!

    Verfasst von PauLina08 am 26. März 2011 - 01:11.

    Liebe Mandy09,

    habe "Deine Korrektur" in mein Rezept übernommen - Vielen Dank. Super, daß es jetzt richtig funktioniert, ich muß gestehen, daß ich den Pudding schon länger nicht mehr gemacht habe - mein Mann und leider auch die Kinder mögen kein Kokosgeschmack und für mich alleine - die Waage meckert jetzt schon.....

    LG und schönes Wochenende

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim 2.Mal hat dieses leckere

    Verfasst von Blacky 67 am 25. März 2011 - 18:50.

    Beim 2.Mal hat dieses leckere Rezept geklappt.Ich habe den Tip von Mandy 09 übernommen 7Min.100Grad.Von uns 5Sterne.

    Vielen Dank für`s einstellen

    Blacky 67

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Excellent

    Verfasst von kallemops am 19. Februar 2011 - 17:34.

    Hab den Pudding grad umgefüllt und den Topf ausgeschleckt. Megalecker, den gibt es bestimmt öfter! Von mir volle Punkte tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, habe den

    Verfasst von Mandy09 am 19. Januar 2011 - 21:33.

    Hallo Zusammen,

    habe den Pudding jetzt schon mind. 3x gemacht und bei mir gelingt er immer.

    20 g Speisestärke reichen vollkommen aus, Rühreinsatz und 7 min auf 100°C.

    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pudding wird nicht fest

    Verfasst von websarah am 19. Januar 2011 - 16:28.

    Leider habe ich dasselbe Problem wie viele andere auch. Der Pudding wird nicht fest, nur alles flüssig. Habe dann auch noch doppelte Menge Stärke genommen und alles auf 100° aufgekocht. Ohne Erfolg. Schade.


    Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber.


    (Albert Einstein)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mein Mann hat eben

    Verfasst von Mandy09 am 8. Januar 2011 - 19:03.

    Hallo

    Mein Mann hat eben dieses Rezept hier gefunden und wollte es direkt nachmachen. Ich war anfangs etwas skeptisch, weil es bei vielen nicht geklappt hat, aber ich muß sagen es funktioniert!!

    Ich habe den TM31 und habe vor einigen Tagen den Schokoladenpudding im TM gemacht. bei diesem Rezept kommen nämlich auch nur 20 g Speisestärke auf einen 1/2 l Milch und der ist auch gelungen, also habe ich meinen Mann an den TM gestellt und wir haben es probiert. Wir haben allerdings den Rühraufsatz ( meiner meinung nach kann ein Pudding ohne diesen nicht gelingen) benutzt und das ganze 7 min auf 100°C eingestellt und er ist steif!!

    Also, ich denke was ein Mann kann das können wir Frauen erst recht! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, ich habe die

    Verfasst von redlug am 1. November 2010 - 22:20.

    Hallo Zusammen,

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass Pudding nur mit dem Rühreinsatz gelingt!!!

     

    ... ich glaube dass dies die Lösung des Problems ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hatte ich das Rezept 

    Verfasst von scorpi1982 am 1. November 2010 - 19:45.

    Leider hatte ich das Rezept  ausgedruckt und auf die Kommentare keine Acht; daher auch bei mir alles flüssig. So ganz dahinter gestiegen, was jetzt der Fehler war, bin ich nicht. Beim nächsten Mal versuche ich es 8 Minuten bei 100 °C mit 40 Gramm Stärke. Auf alle Fälle ist es  sinnvoll die Schokolade vor dem zerkleinern einzufrieren; dann klappt das zerkleinern besser. Hatte nämlich am Schluss einen Klumpen Schokolade, vorher eingefroren geht es mit der Schoki wesentlich besser....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade den

    Verfasst von TR Eva Lutter am 11. Januar 2010 - 16:16.

    tmrc_emoticons.) Hallo,


    habe gerade den Pudding mit 30 gr. Speisestärke gekocht. Ganz wichtig ist, das nach 4 bis 5 Minuten noch einmal mit dem Spatel über den Boden geschabt wird , da sich die Milch durch die Schokolade am Boden etwas ansetzt (nicht anbrennt)  Falls die Zeit nicht reicht ,evtl noch kurz nachstellen....


    Liebe Grüsse


    Eva

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tipp für Pudding kochen

    Verfasst von Armani am 9. Januar 2010 - 23:17.

    Hallo zusammen,


    würde in jedem Fall 30 - 35 g Stärke nehmen und den Messbecher weglassen Cooking 9 .


    Dann kann die Flüssigkeit besser verdampfen, der Pudding wird schön cremig.


    Viele Grüße


    Armani

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, aber...

    Verfasst von Treckie am 9. Januar 2010 - 20:54.

    Ich habe heute diesen Pudding versucht nachzukochen. Aber auch bei mir war er vollkommen flüssig, obwohl ich, eingedenk des letzten Kommentars, schon 35g Stärke genommen habe. Ich habe dann im Forum versucht andere Pudding-Rezepte zu finden ( ohne spezielle Suchfunktion eine irre Arbeit). Da wird auch mit 6 Min. 100°C gearbeitet. Also habe ich alles in den TM zurückgeschüttet und 6min/100°C eingestellt. Jetzt habe ich eine sehr leckere Creme, aber keinen Pudding. In einem Kochbuch von 1953 sagt das Rezept: 500g Milch, 80g Zucker, 100g Schoko, 80g Stärke aber auch 3 Eier (Eiweiß zu Schnee geschlagen). Sind 35g Stärke also immer noch zu wenig? Aber die anderen Puddings hier im Forum scheinen doch auch so zu klappen! Was hab' ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es müßte mindestens  40 gramm

    Verfasst von sheriff am 15. Dezember 2009 - 19:52.

    Es müßte mindestens  30 gramm Stärkemehl sein. Dann klappt das auch.


    Ein Päckchen Puddingpulver hat ja auch knapp über 40 gramm.Cooking 4

    Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, schade das das Rezept

    Verfasst von PauLina08 am 15. Dezember 2009 - 18:36.

    Hallo,


    schade das das Rezept nicht funktioniert - mir ist gerade (als ich noch einmal das Rezept überprüft habe) eine Idee gekommen. Das Rezept war oder ist ein Rezept für den TM 21 - muß man mit dem TM 31 vielleicht anstatt 90 °C eher 100 °C einstellen??? Leider habe ich momentan keine weiße Schokolade um es nocheinmal nachzukochen, ich werde aber beim nächsten Einkauf welche besorgen und dann berichten.


    LG Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi also leider muss ich sagen

    Verfasst von isi am 15. Dezember 2009 - 18:29.

    Hi


    also leider muss ich sagen das du nicht alleine bist - 2x versucht - 2 x  gescheitert!


    Es war beide mal total flüssig - kann es auch nicht verstehen und eigentlich schade für die Zutaten!


    Was machen wir blos falschtmrc_emoticons.(


    LG isi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, habe eigentlich alles

    Verfasst von therese am 15. Dezember 2009 - 17:40.

    hallo,


    habe eigentlich alles richtig gemacht . beim zweiten mal sogar länger gekocht. es wurde trotzdem nicht fest.   tmrc_emoticons.((    hat sonst noch jemand dieses rezept ausprobiert?????


    ich habe sogar einmal 1,5% und einmal 3,5% milch benutzt.


    lg therese


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Therese, ehrlich gesagt

    Verfasst von PauLina08 am 12. Dezember 2009 - 23:47.

    Hallo Therese,


    ehrlich gesagt weiß ich auch nicht woran es liegt. Vielleicht zu viel Milch (500 ml)? Oder vielleicht lass es mal länger kochen (7-8 Minuten)?. Vielleicht funktioniert auch die Waage nicht richtig - scheint ja ein bekanntes Problem zu sein? Sorry, daß ich Dir auch nicht richtig helfen kann tmrc_emoticons.-(


    LG und noch eine schöne Adventszeit


    Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was mache ich falsch??

    Verfasst von therese am 12. Dezember 2009 - 15:24.

    hallo paulina,


    habe dieses rezept jetzt 2 x hintereinander gemacht und die masse wird einfach nicht fest.


    habe auch vorher den tm gründlch gereinigt. Woran kann es liegen???


     


    gruß therese

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Matzemia, vielen Dank

    Verfasst von PauLina08 am 9. Dezember 2009 - 23:41.

    Hallo Matzemia,


    vielen Dank für Deinen Hinweis, ich habe mir das Rezept soeben unter Lieblingsrezepte gespeichert und werde es vielleicht schon am Wochenende ausprobieren.


    LG Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Paulina, wenn du diese

    Verfasst von matzemia am 9. Dezember 2009 - 03:11.

    Hallo Paulina,


    wenn du diese weißen Kugeln auch so liebts, kannst du mal das Weiße Schokomousse ausprobieren (Rezept findest du hier im FORUM) tue einfach noch schon beim zerkleinern der Schokolade etwas Kokos dabei.................du wirst es lieben Love


    Dein Rezept wird morgen gleich ausprobiert denn es hört sich suuuuuuper lecker an, Danke dafür tmrc_emoticons.)


    melde mich nach der Rauptierfütterung tmrc_emoticons.;)


    lieben Gruß matzemia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können