3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchreis trifft Grießbrei Dessert


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

500 ml Milch

  • 3 g Canderell Streusüße
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Milchreis
  • 45 g Dinkel Vollkorngrieß
  • 1 Pck. Bourbon Vanille Zucker
5

Zubereitung

  1. Milch, Streusüße,  Boubon Vanille Zucker und Salz in denClosed lid geben und 10Min./100°/Stufe 1 aufkochen.

    Milchreis und Grieß zugeben und 30 Min./90°//Stufe 1 ohne Messbecher garen.

     

    Anschließend den Milchreis/Grießbrei in eine Schüssel umfüllen und weitere 15 Minuten ausquellen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zum Nachtisch bzw. als Snack hatte ich eigentlich vor Milchreis zu kochen, habe mir auch die Zutaten aus dem 1/2Grundrezept zusammen gestellt und erst gemerkt, als die Milch schon Heiß war, das ich zu wenig Milchreis habe....was nun......nichts leichter als das, einfach Vollkorn Grieß dazu gegeben und 1 Päck. Vanille-Zucker somit wurde es ein „Milchreis trifft Grießbrei Dessert“

Auf dem Foto habe ich noch etwas frische Sahne untergerührt und es dann mit den ersten frischen Erdbeeren serviert!

 

Wer mag kann anstatt von Sahne auch etwas griechischen Sahnejoghurt (ca.50 g) unter rühren, so wird er auch schön cremig.

Es war so Lecker ….


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Sabine.... danke für

    Verfasst von Drea1808 am 24. Oktober 2014 - 02:56.

    Hallo Sabine....

    danke für die Info...da habe ich beim Schreiben wohl etwas verschluckt!

    Es sollte heissen:

    Auf dem Foto habe ich noch etwas frische Sahne untergerührt und es dann mit den ersten frischen Erdbeeren serviert!

     

    Wer mag kann anstatt von Sahne auch etwas griechischen Sahnejoghurt unter rühren, so wird er auch schön cremig. Es waren bei mir ca. 50 g.

    Ich werde es Oben korrigieren.... Danke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Drea1808,  bei den

    Verfasst von Sabine Engelhardt am 22. Oktober 2014 - 15:13.

    Hallo Drea1808, 

    bei den Tipps gibst du an, dass man statt Sahne auch griechischen Sahnejoghurt beimengen kann. Aber im Rezept steht nix von Sahne.  tmrc_emoticons.~

    Soll keine Kritik sein, ist mir nur aufgefallen. 

    LG

    Sabine Engelhardt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können