3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Milchschnitte Low Carb (nicht Original Milchschnitte!!!)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 4 Eiklar
  • 70 g Schokoeiweisspulver
  • 3 Eigelb
  • 2 TL Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 g Sojamilch

Füllung

  • 250 g Magerquark
  • 30 g Eiweisspulver Vanille o.a.
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen.

    Mit 4 Eiklar - 4 Minuten/ Stufe 3,5 - Eischnee herstellen.

    Rausholen und zur Seite stellen. Mixtopf kurz spülen.

    Schokoeiweisspulver, Eidotter, Kakao, Backpulver und Sojamilch in den Closed lid und bei 15 Sekunden / Stufe 3,5 verrühren.

    Eischnee hinzu und nochmal 25 Sekunden / Stufe 2,5.

    Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech den Teig verteilen. 15 Minuten bei 150 Grad.

    In den Closed lid den Quark und das Eiweisspulver und verrühren 20 Sekunden/Stufe 2,5.

    Den fertigen Teig in Rechtecke schneiden, Creme drauf, und ein zweites Teigrechteck darauf drücken.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies ist mein erstes, auf den Thermomix umgestelltes Rezept. Ich hoffe, es passt alles so. Der Teig muss eine schöne cremige Konsistenz haben, ggfs. noch ein bisschen mehr Milch dazu.

Kann man sehr gut Abends essen - als kleiner Snack, wenn Bedarf auf Süßes besteht.

198 kcal, 23,5g Eiweiss, 7g Fett, 2,5g KH pro 25 g/Portion.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Thermomiks schrieb: Uns haben

    Verfasst von Putzibuh am 10. März 2016 - 16:36.

    Thermomiks

    Uns haben sie leider nicht geschmeckt. Die Konsistenz war eher gummiartig, Farbe hellbraun (wie das Backpapier). Hatte geschmacklich nichts mit ner Milchschnitte zu tun. Schade um die teuren Zutaten.

    Mit der echten Milchschnitte sollen sie auch gar nichts zu tun haben! Es ist nunmal Low Carb. Und Low Carb heisst nunmal nicht "zucker, fett, geschmacksstoffe included" - denn dann sollte man bei seiner Original-Milchschnitte bleiben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns haben sie leider nicht

    Verfasst von Thermomiks am 29. Februar 2016 - 06:07.

    Uns haben sie leider nicht geschmeckt. Die Konsistenz war eher gummiartig, Farbe hellbraun (wie das Backpapier). Hatte geschmacklich nichts mit ner Milchschnitte zu tun. Schade um die teuren Zutaten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ähnliches Rezept

    Verfasst von Povaryonok am 6. Januar 2016 - 12:03.

    Habe ähnliches Rezept ausprobiert: "KinderPingui"-Torte. Da wurde als Creme steifgeschlagene Sahne (ich habe die fettarme Variante von Rama genommen) mit Honig verwendet. Schmeckt wirklich gut und ist sehr cremig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zubereitung hat sehr gut

    Verfasst von Seb.ro am 5. Januar 2016 - 15:32.

    Die Zubereitung hat sehr gut geklappt, alles wie beschrieben.

    Allerdings ist die "Füllung" der Milchschnitten nicht so mein Ding, durch den Magerquark ist sie sehr pampig...

    Vielleicht lässt sich eine etwas cremigere Füllung herstellen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns sind sie immer recht

    Verfasst von Putzibuh am 9. Oktober 2015 - 14:54.

    Bei uns sind sie immer recht schnell alle. Ich denke so 2 - 3 Tage können sie im kühlschrank lagern, länger aber nicht tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich gut an. Aber wie

    Verfasst von KerstinBaD am 9. September 2015 - 13:03.

    hört sich gut an. Aber wie lange halten sich die Milchschnitten im Kühlschrank? 1 Woche? Länger? Kürzer? Hat jmd Erfahrung damit oder sind die so lecker, dass gleich alles verputzt ist?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich heute mal an dem

    Verfasst von KaYaK am 5. Juni 2015 - 18:22.

    Habe mich heute mal an dem Rezept versucht... Also ab zu DM, eiweißpulver gekauft, freudig nach Hause und angefangen.

    Bei mir hat die teigverarbeitung schon nicht gut geklappt, es war sehr klumpig und drüsch. Ließ sich auch nicht so richtig auf dem Blech verteilen,es zog sich immer wieder zusammen. 

    Trotzdem irgendwie gebacken bekommen.

    Naja, jetzt sind sie fertig und schmecken uns leider überhaupt nicht. Eher gummrig und geschmacklos. 

    Vielleicht hatte ich kein Glück, vielleicht was falsch gemacht, vielleicht kein gutes eiweißpulver. Keine Ahnung... Aber so kann ich leider keine spitzenwertung geben  tmrc_emoticons.(

     

    Alle sagten das geht nicht, da kam einer, der wusste das nicht und tat es.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gerade fix für den heißhunger

    Verfasst von bella9889 am 26. Mai 2015 - 21:26.

    gerade fix für den heißhunger auf süßes gemacht und was soll man sagen?! 

    LEEEEEEEEEEEEECKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEER!!!!!!!!!!!!!!!

    hatte leider keinen kakao mehr, also musste das schocko-whey-pulver reichen.... auch vanille-eiweißpulver wollte ich nicht unbedingt extra dafür holen, deshalb gab es die milchschnitten mit einer himbeerfüllung tmrc_emoticons.) 

     

    yummi yummi yummi, 5 sterne tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept gestern

    Verfasst von Lullemy am 27. April 2015 - 12:29.

    Hab das Rezept gestern gemacht, ist wirklich sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...das erste

    Verfasst von Somostern am 23. April 2015 - 12:39.

    Hallo...das erste gespeicherte Rezept...und sobald ich mein Schmuckstück in der Küche habe wird es getestet...passt super in meine SiS-Sammlung Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich benutze eigentlich schon

    Verfasst von Putzibuh am 22. April 2015 - 16:48.

    Ich benutze eigentlich schon immer das PRO80 Eiweisspulver. Gestern habe ich aber in der Eile das WellMix von Rossmann (Vanille) kaufen müssen, weil ich solche Lust auf die Milchschnitten hatte, aber leider kein PRO80 mehr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich lecker an!

    Verfasst von sporty2208 am 22. April 2015 - 16:22.

    Hallo, hört sich lecker an! Welches Eiweißpulver verwendest du bzw kannst du empfehlen? Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können