3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Crumble


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten:

  • 300 g Rhabarber, geputzt
  • 75 g Mehl
  • 60 g Zucker, braun oder auch Xucker
  • 50 g Butter
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rhabarber-Crumble
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

     

    Weiche Butter, Mehl, Haferflocken, 40g Zucker(Xucker) und Salz in den Closed lidgeben, 10 sec./Stufe 5 zu Streuseln verarbeiten und umfüllen.

     

    Den geputzen und in 1-2 cm große Stücke geschnittenen Rhabarber und 20 g Zucker (Xucker) in den Closed lid geben und 4 min/100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 kochen.

     

    Die Füllung in eine große oder 4 kleine gefettete Auflaufform/en geben, die Streusel darüber streuen und 25 Min. backen.

     

10
11

Tipp

Man kann auch die doppelte Menge auf einmal machen

 

Der Crumble schmeckt lecker mit Schlagsahne, Vanillesauce oder einer Kugel Eis.

 

Je nach Jahreszeit schmeckt der Crumble auch mit anderem Obst, z.B. Äpfeln, Birnen, Waldbeeren, Pflaumen, Nektarinen oder Pfirsichen. Hier empfiehlt es sich je nach Süße der Früchte und eigenen Vorlieben noch die Zugabe von 1 EL Zitronensaft und/oder etwas Zimt zum Obst.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • leckeres rezept. bei mir

    Verfasst von Toewandah am 25. Mai 2015 - 01:23.

    leckeres rezept. bei mir wurden die streusel aber nix, so dass ich diese mit der hand "formen" musste. außerdem wurden sie im ofen nicht knusprig. was habe ich wohl falsch gemacht? das nächste mal versuche ich, den rhabarber so in die form zu geben, ohne vorher zu kochen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, danke für das Rezept.

    Verfasst von SuBen am 12. Mai 2015 - 18:54.

    Lecker, danke für das Rezept.

    Liebe Grüße, Susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach zu machen und richtig

    Verfasst von immerthermo am 7. Mai 2015 - 14:31.

    Einfach zu machen und richtig lecker. Von mir gibts 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gerade dabei das Rezept

    Verfasst von Jule neu kocht am 4. Mai 2015 - 22:25.

    Bin gerade dabei das Rezept zu testen, hab in die Form einen zerteilten Apfel gegeben,dann den gekochten Rhababer und einen frisch zubereiteten Vanillepudding darüber, Streusel drauf und ab in den Ofen...warten aufdas Ergebnis tmrc_emoticons.)

    Der Weg ist das Ziel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können