3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

rohkost schokocreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Bananen
  • 4 Avocado, halbiert, entkernt, ohne schale
  • 6 EL Agavendicksaft
  • 6 EL Kakao
  • 2 TL Vanillezucker, (selbst gemacht)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. alle zutaten in den mixtopf geben und 20 sec stufe 6 pürieren

    fertig

    wer es richtig fluffig mag, setzt nochmal den rühraufsatz ein und schlägt es 20 sec auf

    varianten:
    kokos- schoko-creme:

    100g kokosraspeln zugeben

    oder fleisch von einer kokosnuß vorher15 sec stufe 10 pürieren und zugeben

    oder

    stratiatella:

    50g kakaobohnen (am besten rohkostqualität) auf stufe 7 , 15 sec. zerkleinert (vorher) zugeben

    tip: wer die schalen nicht mag macht zunächst 10 sec stufe 4 und pustet die schalen weg, dann wie oben weiter

    oder

    "kräuterpower"

    eine große handvoll brennesseln oder andere wildkräuter (zb.:giersch, melde, beifuss etc.) 10sec. stufe 10 pürieren und zugeben

    oder

    "after eight"

    nach geschmack 2 bis 3 stängel minze  (z.b. schokominze) 10sec stufe 10 pürieren und zugeben

     
    oder

    zimt: 2tl zimt zugeben

    oder

    ingwer:

    2 cm ingwerknolle schälen, in dünne scheiben scheiden und 5sec. stufe 6 zerkleinern und zugeben

    oder

    karamel:

    4-6 weiche medjol- datteln  zugeben und den agavendicksaft ca auf die hälfte reduzieren

    man kann natürlich auch mit den "normalen" datteln ("deglet nour"),die man meist überall bekommt,experimentieren. die sollte man allerdings ca 2-3 stunden einweichen. sie schmecken halt bloß nicht so herrlich karamellig, sind aber in jedem fall nochmal deutlich "gesünder als agavendicksaft.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • *****Sterne...

    Verfasst von eatit am 7. März 2017 - 12:43.

    *****Sterne
    er nimmt meine Sterne wieder nicht....tmrc_emoticons.(
    überraschend lecker und eine super gesunde Alternative zu zuckrigem Schokozeugs. Danke sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!  Ich habe die

    Verfasst von tkdBine am 21. Januar 2014 - 20:10.

    Hallo! 

    Ich habe die Schokocreme heute ausprobiert - und ich war echt überrascht, wie lecker die war! Wir bekommen Besuch mit Kuhmilchallergie und da weiß ich jetzt, welchen Nachtisch es geben wird! tmrc_emoticons.;) 

    Also fünf Sterne und vielen Dank für das tolle Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke!!!! übrigens, wenn du

    Verfasst von esther f. am 4. November 2012 - 11:12.

    danke!!!! tmrc_emoticons.)

    übrigens, wenn du lust auf noch mehr gesunde köstlichkeiten hast, ich veranstalte anfang januar wieder ein rohkost-schlemmer-symposium, infos auf meiner seite

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vergaß ich doch glatt die

    Verfasst von savoi27 am 3. November 2012 - 19:03.

    Vergaß ich doch glatt die 5-Sterne-Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!! Und in der Tat

    Verfasst von savoi27 am 3. November 2012 - 19:02.

    Lecker!!!! Und in der Tat seeeehr gesunde Zutaten. Ich werde gleich mal weiter in Deinen Rezepten stöbern. Dieses habe ich auf jeden Fall meiner Sammlung zugefügt und ich werde auch noch die eine oder andere Variation probieren. tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße 

    Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke

    Verfasst von esther f. am 11. August 2011 - 00:21.

    solch wunderbares lob ist mir ein ansporn. ich habe noch einiges vor...

    liebe grüße

    esther

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Esther, herzlichen Dank

    Verfasst von Zerrer am 9. August 2011 - 18:19.

    Hallo Esther, herzlichen Dank für Ihre durchweg sehr guten  Rezepte. Endlich stellt mal jemand Rezepte mit wirklich "gesunden" , vollwertigen Zutaten ein, darauf habe ich schon lange gewartet. Sie kennen sich bestens aus, das merkt man. Bitte machen Sie weiter so, davon kann man nicht genug bekommen.Gesunde Ernährung ist soooooo wichtig! Lieben Dank im voraus.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können