Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen Eis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Schokolade, (Edelbitter, Vollmilch, Ritter Spor* mit Geschmack etc.)
  • 400 g Schlagsahne (flüssig)
  • 200 g Milch
  • 1 TL Oligofructose
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 100 g Roh-Rohrzucker (man kann auch einfachen Haushaltszucker nehmen)
  • 100 g Zuckersirup
  • Schokostreusel
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schokolade 10 Sekunden/Stufe 8 zerkleinern.


    alle anderen Zutaten (bis auf die Schokostreusel) dazu geben und 20 Minuten/80°/Stufe 3 erhitzen und anschließend 1 Minute/Stufe 10 aufschlagen.


     


    Die Eismasse in einen Eisbehälter füllen und einfrieren (am besten über Nacht)


     


    Die Hälfte der Eismasse kleinschneiden und 2 Minuten/Stufe 5 aufschlagen und wieder in den Eisbehälter umfüllen. Mit der anderen Hälfte ebenso verfahren.


    Die Masse wieder (ca. 8 - 10 Std) einfrieren.


     


    Wieder die Hälfte der Eismasse kleinschneiden und 2 Minuten/Stufe 5 aufschlagen und in den Eisbehälter umfüllen. Mit der anderen Hälfte ebenso verfahren.


    Nun die Schokostreusel (ich schneide immer mit dem Sparschäler "Späne" von einer Tafel Schokolade ab) mit einer Gabel unter die Masse heben. Dann alles wieder (mind. 4 Stunden) einfrieren.


     


    Durch das mehrmalige aufmixen, wird das Eis ganz sämig und lässt sich prima zu Eiskugeln "rollen".


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt super lecker. Danke

    Verfasst von Bryonia am 6. Oktober 2012 - 14:18.

    Schmeckt super lecker. Danke für das tolle Rezept.

    herzliche Grüße

    Bryonia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Beyla, dein

    Verfasst von Cadawo am 21. Juli 2011 - 21:07.

    Hallo Beyla,

    dein Schokoladeneisrezept ist toll. Meine Tochter ist ganz begeistert. Ich habs jedoch ohne Oligofructose gemacht, konnt es nicht auftreiben! Es ist aber trotzdem super cremig geworden. 5 Sterne!

    Vielen Dank

    LG

    Cadawo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh .....

    Verfasst von Beyla am 10. August 2010 - 10:29.

    Big Smile   hihi, dann muss ich mich wohl entschuldigen!

    Tut mir leid :O

    gelobe Besserung! tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weltmeister

    Verfasst von klappan am 10. August 2010 - 01:33.

    graziella ist ganz unschuldig, es war Mixperle, die das Mousse nicht gemacht hat!

    tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weltmeister

    Verfasst von Beyla am 10. August 2010 - 01:24.

    ja ja, das mit dem Weltmeister haben wir schon geklärt, graziella hatt keine Mouss gemacht, daher hat es wohl nicht geklappt. Unser Urlaub ist leider auch schon vorbei und nächste Woche geht die Schule wieder los.

    Ich verspreche : ich werde mich die nächsten Tage mal hinsetzen und meine Eisrezepte hier rein schreiben tmrc_emoticons.)   !!!

      Love   Beyla

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Beyla,zurück aus dem

    Verfasst von Backfan am 6. August 2010 - 23:11.

    Hallo Beyla,

    zurück aus dem Urlaub, wie schön. Ich hoffe, ihr habt euch gut erholt.

    Leider sind wir nicht Weltmeister geworden. Aber Dritter ist auch nicht schlecht.

    Bei uns haben die Ferien erst begonnen, ich würde mich sehr über deine Eisrezepte wie z.B. Joghurteis u. Zitroneneis sehr freuen. Kennst du vielleicht auch den blauen Engel? Das lieben meine Kinder so gerne.

    Ich bedanke mich jetzt schon mal im voraus.

    LG Backfan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hoi! Das Eis ist sehr

    Verfasst von Hexle am 7. Juli 2010 - 12:38.

    Hoi!


    Das Eis ist sehr lecker.Freue mich schon auf die anderen Eissorten!Es hat allen sehr gut geschmeckt.


    Grüssle ausm Schwabenland.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • borusse 99

    Verfasst von Beyla am 1. Juli 2010 - 23:59.

    Bitte schön, gern geschehen  Party

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Lob

    Verfasst von Beyla am 1. Juli 2010 - 23:58.

    @ Backfan: Danke für das Lob, meine Kids lieben dieses Eis auch sehr. Zu deiner Frage: Ja, ich habe schon alle möglichen Eissorten ausprobiert. Wenn ich es Morgen schaffe stelle ich sie gerne ein. Falls nicht, sei bitte nicht böse, dann erst nach meinem Urlaub. tmrc_emoticons.D


    Ich habe das Eis auch schon ohne Oligofructose gemacht, geschmacklich super, nur halt nicht soooo cremig, aber absolut OK.


    Eine schöne Sommer-Ferien-Zeit wünscht euch allen


     


    Beyla (bei uns gibts Morgen Feeeeeerien  Love   )


    und wir werden WELTMEISTER

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das schöne

    Verfasst von borusse 99 am 1. Juli 2010 - 23:01.

    vielen Dank für das schöne und leckere Rezept. Ich hatte keine Oligofructose mehr, deshalb habe ich sie einfach weggelassen. Was soll ich sagen, das Eis war trotzdem super. Vielen Dank nochmal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oligafructose habe ich in der

    Verfasst von Backfan am 30. Juni 2010 - 12:48.

    Oligafructose habe ich in der Apotheke bestellt bekommen. War kein Problem.


    Ich habe diesen Schokoladeneis gemacht. Eiskugeln geformt wie in der Eisdiele. Meine Kinder waren begeistert u. sagten: "Mama das mußt du wieder machen, die sind soooo lecker." Da habe ich mich natürlich gefreut.


    Beyla, es wäre nett von dir, wenn du noch Vanille u. Joghurteis einstellen könntest.


    Meine Kinder essen auch gerne Zitroneneis. Hast du vielleicht auch ein Rezept dazu?


    Vielen herzlichen Dank im voraus.


    Lg Backfan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • noch ma Oligofructose

    Verfasst von Beyla am 30. Juni 2010 - 00:07.

    Hallo Naschkätzchen,


    Oligofructose bekommst du normalerweise in jeder Apotheke. tmrc_emoticons.~  Die Firma Spinnrad bietet sie in mehreren Ausführungen an:


    Oligofruct HT (Artikel Nr: 2231035  PZN: 1396603)


    mit dieser Info müsste dein Apotheker weiter kommen tmrc_emoticons.D


    Ja, man kann sie ersetzen bzw. weglassen; sie ist für die Konsistenz der Eiscreme mitverantwortlich.


    Ich mache Schoko- Vanille- und Joghurteis immer mit Oligofructose. Wenn jemand es ohne ausprobiert, möchte ich gerne wissen wie es geworden ist Big Smile


    Liebe Grüße Beyla


    PS: Ideales Eiswetter Party

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo küchenzwergi, danke für

    Verfasst von Thermoguzzi am 29. Juni 2010 - 23:35.

    Hallo küchenzwergi,


    danke für den Tip. Ich hab mein Backmalz selbst gemacht werde aber mal deine Adresse notieren. Lezithin stimmt ja, da hab ich mal was bei Hobbythek gesehen, das fällt mir jetzt wieder ein. Die haben es auch zum Brotbacken verwendet. Gut das du mich daran wieder erinnert hast.     Love


    Lg Thermoguzzi


     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backmalz

    Verfasst von Küchenzwergi am 29. Juni 2010 - 19:07.

    tmrc_emoticons.) Hallo Thermoguzzi und die Anderen,


     


    Backmalz gibt es beim  www.hobbybaecker.de


    Es werden Zweierlei angeboten, ein Traditionelles und ein Modernes, man benützt es zum Brot und Brötchen Backen.


    Es kostet 4,90 / 4,95 € und ist jeweils eine 300 g Dose.


    Bestell Nr.  500 313  Traditionell.


    Bestell Nr.  500 309  Modern.


    Nun habe ich auch noch ein Tipp: zum Brot und Brötchen Backen gebe ich auf 1Kg Mehl ein EL Lecithin, es hält das gebackene Brot  länger frisch.


    Das Lecithin ist ein natürlicher Emulgator. Gibt es auch beim Hobbybäcker Versand.


    Die DM Drogerie hat auch ganz viele Exotische Backzutaten.


    Herzliche Grüße,


    Küchenzwergi.


    Cooking 7


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Naschkätzchen, les doch

    Verfasst von Thermoguzzi am 29. Juni 2010 - 17:06.

    Hallo Naschkätzchen,


    les doch mal hier nach: http://de.wikipedia.org/wiki/Oligofructose So wie ich das sehe ist das nur ein Mittel zum Süßen, darum denke ich kann man auch ersatzweise Puderzucker oder Süßstoff zum Süßen nehmen. Backmalz bekommst du nicht, das glaub ich dir gern. Wir haben sogar im Reformhaus gefragt und die kannte es nicht mal. Wir haben es selbst gemacht. such im Rezeptewelt unter Backmalz. Johannisbrotkernmehl müßte es auf jeden fall im Reformhaus geben oder in einem großen Supermarkt, dort wo die Bio-Lebensmittel sind, wie Bio-Nudeln und Bio-Reis und Dinkel usw.


    Lg Thermoguzzi

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oligofructose einkaufen Ich

    Verfasst von Naschkätzchen am 29. Juni 2010 - 16:54.

    Oligofructose einkaufen


    Ich gebs ja zu, ich bin keine die im Internet was bestellen und einkaufen will.


    Mein Versuch in der ApothekeO. zu bekommen,  war auch nicht  von Erfolg gekrönt. Die Dame in der Apotheke konnte mit der Bezeichnung Oligufructose ebenso nichts anfangen und hat in ihrem PC nachgeschaut. Was Spinnrad hier anbietet, liess sie mich sehen, das waren einmal O.Kapseln und dann noch was mit einem ähnlichen, aber doch anderen Namen.


    Bei meinem anschliessenden Besuch bei Edeka habe ich noch (ergebnislos) nach Backmalz gefragt, die Frage nach dem Johannisbrotkernmehl habe ich mir dann geschenkt.


    Könnte man diese O. auch mit was anderem ersetzen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh ja, deshalb will es

    Verfasst von Backfan am 26. Juni 2010 - 17:43.

    Oh ja, deshalb will es ausprobieren.


    Danke für deine Antwort. Werde jetzt gleich damit anfangentmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)


    LG Backfan


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teelöffel

    Verfasst von Beyla am 25. Juni 2010 - 23:31.

    Hallo Backfan,


     


    1 Teelöffel reicht aus. Party


    Bei dem Wetter ist Eis doch ein Hochgenuss, oder?


    Cooking 2  Beyla

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Johannisbrotkernmehl

    Verfasst von Backfan am 25. Juni 2010 - 12:46.

    nimmt man 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl oder 1 Messlöffel (in der Dose dabei)?


    LG Backfan


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja,

    Verfasst von Beyla am 23. Juni 2010 - 22:25.

    Oligufructose bekommt man in jeder Apotheke und im Internet bei Spinnrad.


    Johannisbrotkernmehl gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt oder im Reformhaus.


    So, jetzt drücken wir mal "unseren Jungs" die Daumen tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D


    Beyla


     


    Auf: schießt uns ins Achtelfinale....  tmrc_emoticons.D

    Liebe Grüße Beyla 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oligo ...

    Verfasst von mila69 am 22. Juni 2010 - 22:02.

    ... scheint auch nicht unbedingt ein fall für das reformhaus zu sein, vielleicht apotheke??!?


    wikipedia meint:


    Oligofructose (Fructooligosaccharid) ist wie Inulin aus mehreren (hier bis zu 10) Fructose-Einheiten aufgebaut. Sie wird als Präbiotikum zum Beispiel Joghurt zugesetzt und stimuliert die Bakterien im Dickdarm. Da sie zwischen 30 und 50% der Süßkraft von Zucker aufweist, wird sie auch als Zuckeraustauschstoffe eingesetzt.[1] Enthalten Lebensmittel keine anderen Zucker (Mono- oder Disaccharide), so dürfen sie trotz des süßen Geschmacks als „zuckerfrei“ ausgelobt werden. Enthalten sie noch Mono- oder Disaccharide (z. B. aus Früchten) so können sie als „ohne Zuckerzusatz“ deklariert werden. Oligofructose ist aus 3-10 β-glykosidisch verbundenen Einheiten aufgebaut und wird in einer patentierten Form unter dem Namen Raftiline oder Raftilose vermarktet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Beyla,   muss man das

    Verfasst von Selly am 22. Juni 2010 - 21:01.

    Hallo Beyla,


     


    muss man das Eis dann nicht mehr aufschlagen und kann es direkt aus der  Gefriertruhe


    zu Kugeln formen?


    Gruss Selly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wer kann mir sagen wo

    Verfasst von Naschkätzchen am 22. Juni 2010 - 20:48.

    Hallo, wer kann mir sagen wo /wie ich in Oberbayern Oligofructose bekomme. Ich habe diese O. schon mal für ein anderes Rezept besorgen wollen - ohne Erfolg.


    Kann es sein dass man das evtl. mit einem anderen Namen besser kennt? Unser Reformhaus konnte mit O. nichts anfangen.


    Bin sehr gespannt auf Euren Tip!


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können