3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladenmousse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Zucker
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Sahne
  • 4 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eiweiß
  • Amarettinis, klein gebröselt, (wer mag)
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Mixtopf geschlossen wiegen und 10 Sek. / St. 10 pulverisieren.


     


    Schokolade in Stücken dazu geben, 15 Sek. / St. 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.


     


    Sahne hinzufügen und Schokolade 4 Min. / 50 °C / St. 2 darin schmelzen.


     


    Eigelb zu dieser Masse in den Mixtopf geschlossen geben und 15 Sek. / St. 4 vermischen.


     


    Eiweiß und Salz mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. So muss ich nicht zwischendurch den Mixtopf fettfrei spülen und ich hätte ohnehin eine zweite Schüssel gebraucht Wink.


     


    Schokomasse zum Eischnee geben und vorsichtig mit dem Spatel verrühren.


    Vor dem Servieren mindestens 3 Stunden kalt stellen.


     


    Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch "So koche ich gerne". Ich habe es nur ganz wenig verändert. Wenn meine Töchter einen Schokopudding essen möchten, dann immer nur diesen. Wir mögen auch sehr gern klein gebröselte Amarettinis darüber - ist dann so schön knusprig.


     


     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 05:38.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... so, nun habe ich noch

    Verfasst von sabri am 6. Juni 2013 - 22:46.

    ... so, nun habe ich noch Fotos eingestellt. Warum eins doppelt erscheint, weiß ich nicht. Viel ist von unserem Weihnachtsdessert allerdings nicht übrig geblieben. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... habe gerade gesehen,

    Verfasst von sabri am 11. Oktober 2012 - 21:26.

    ..... habe gerade gesehen, dass das Rezept ohne Kommentar bewertet wurde?! Komisch tmrc_emoticons.~ . Egal! Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zur Info: das Rezept hieß

    Verfasst von sabri am 6. März 2012 - 22:03.

    Zur Info: das Rezept hieß bisher "Schokoladenmousse, braun oder weiß". Ich habe jetzt aber die Variante mit der weißen Schokolade wieder gelöscht. Ich weiß nicht warum, aber heute und auch beim letzten Mal ist die Mousse mit weißer Schokolade nicht fest geworden. Meinen Töchtern hat es zwar trotzdem geschmeckt, aber es war doch eher wie dickflüssige Soße. Mit der dunklen Schokolade ist das Mousse bisher immer fest gewesen! Also, bevor ihr euch über das Rezept mit der weißen Variante ärgert.... tmrc_emoticons.;-).  Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können