3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Tiramisu (lowcarb)


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Gebäck

  • 3 Eier
  • 60 Gramm Erythrit
  • 60 Gramm Mandeln, gemahlen

Creme

  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Erythrit mit Vanille, selbstgemacht
  • 3 Teelöffel San apart, Sahnestandmittel
  • 300 Gramm Mascarpone
  • 80 Gramm Erythrit
  • 150 Gramm Quark, 40% Fett
  • 130 Gramm starker Kaffee, aufgebrüht, abgekühlt
  • 3 Esslöffel Amaretto

Deko

  • 1 Esslöffel Kakaopulver, ungesüßt
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Gebäck

    1. Eier und Erythrit in den Mixtopf geben, 4 Min./Stufe 4.
    2. Gemahlene Mandeln zugeben, 3 Sek./Stufe 3.
    3. Zutaten mit dem Spatel vom Rand nach unten schieben, nochmals 3 Sek./Stufe 3.
    4. Teig dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und ca. 20 Minuten backen.
  2. Creme

    1. Mixtopf spülen.
    2. Schmetterling und Mixtopf im Kühlschrank kalt stellen.
    3. In den gekühlten Mixtopf Schmetterling einsetzen. Schlagsahne mit Vanille-Erythrit und San Apart auf Stufe 3 bis zur gewünschten Festigkeit unter Sichtkontakt steif schlagen. Schmetterling entfernen.
    4. Steife Sahne umfüllen.
    5. Schmetterling einsetzen. Mascarpone, Erythrit und Quark einwiegen, 7 Sek./Stufe 3 verrühren.
    6. Creme zur Sahne geben und mit dem Spatel unterheben bis bis Sahne-Mascarponecreme gut vermischt ist.
  3. Schichten
  4. 1. Tasse Kaffee kochen und Amaretto einrühren.
    2. Eine dünne Schicht Creme in eine Auflaufform streichen. (funktioniert in jeder Art von Form, Salatschüssel geht auch)
    3. Den gebackenen Teig in passende Stücke zurechtschneiden, auf der Creme zurecht puzzeln.
    4. Das Gebäck mit dem Amaretto-Kaffee tränken (einfach mit einem Teelöffel den Kaffee darüber träufeln).
    5. Ab jetzt darf die Cremeschicht dicker werden. Immer weiter schichten (Creme, Gebäck, Kaffee) bis die Zutaten verbraucht sind.
    6. Mit Creme abschließen.
    7. Über Nacht durchziehen lassen.
  5. Deko
  6. Kurz vorm Servieren das Kakaopulver durch ein Sieb auf das Tiramisu rieseln lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wow Du hast Dir viel Mühe gegeben. Aber noch...

    Verfasst von Gerry kocht am 7. Oktober 2020 - 20:47.

    wow Du hast Dir viel Mühe gegeben. Aber noch fehlen die Sterne!

    HIER sind sie ...

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können