3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Toffifee - Pudding


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Zutaten

  • 15 Stück Toffifee, gekühlt
  • 30 Gramm Kaba
  • 40 Gramm Speisestärke
  • 1/2 Liter Milch
5

Zubereitung

  1. 9 Toffifee gut gekühlt in den Closed lid 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Schmetterling einsetzen, dann die restlichen Zutaten dazu.

    9 Min./90 Grad/Stufe 3 kochen.

    Achtung! Messbecher unbedingt drauf lassen; spritzt sonst raus!

     

    Die restlichen Toffifee auf 5 Gläser verteilen, den gekochten Pudding drauf und im Kühlschrank kalt stellen.

    Wer will kann noch Krokant, oder eine Wal- oder Haselnuß als Verzierung drauf setzten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Vor den Kindern verstecken, weil dann vom Pudding nichts mehr übrig bleibt !!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Claud91 hat geschrieben:...

    Verfasst von piechen193 am 16. September 2016 - 10:50.

    Claud91 hat geschrieben:

    Ich habe alles nach Anleitung gemscht. erst war der Pudding richtig schön fest doch heute nach dem kalt stellen bin ich erschrocken. Der "Pudding" ist komplett flüssig! Jetzt kann man ihn trinken tmrc_emoticons.( gesterm Abend habe ich noch ein wenig warmen genascht u geschmacklich war er echt gut. Leider kann ich nur 1 Stern geben tmrc_emoticons.(



    ich möchte gerne wissen was ich falsch gemacht habe. Vll habt ihr ne Idee??






    Huhu,



    kann es sein, das du damals den Löffel den du zum probieren genommen hast, wieder einmal wieder zurück in den Pudding rein? Weil das können alle Pudding Sorten nicht ab, weil im Speichel ein bestimmtest Emzym oder so drinne ist und das lässt Pudding wieder verflüssigen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach lecker...

    Verfasst von Chrissy-1982 am 9. Mai 2015 - 11:15.

    einfach lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe alles nach Anleitung

    Verfasst von Claud91 am 12. April 2015 - 16:27.

    Ich habe alles nach Anleitung gemscht. erst war der Pudding richtig schön fest doch heute nach dem kalt stellen bin ich erschrocken. Der "Pudding" ist komplett flüssig! Jetzt kann man ihn trinken tmrc_emoticons.( gesterm Abend habe ich noch ein wenig warmen genascht u geschmacklich war er echt gut. Leider kann ich nur 1 Stern geben tmrc_emoticons.(

     

    ich möchte gerne wissen was ich falsch gemacht habe. Vll habt ihr ne Idee??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee ist toll, allerdings

    Verfasst von incooknito am 3. April 2015 - 23:05.

    Die Idee ist toll, allerdings kam er in der Familie nur teilweise gut an.

    Dem Großteil war er nicht süß genug und zu fest. Deshalb nur 3 Sterne - Sorry

    Gefallen hat mir das nach genauem Arbeiten nach Anleitung ein Toffifee für die Köchin eingeplant war tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee und so einfach,

    Verfasst von beaani am 11. März 2015 - 14:16.

    Super Idee und so einfach, werde ich bald mal ausprobieren.

    Ist schon gespeichert.

    L.G.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker

    Verfasst von Pieta am 27. Februar 2015 - 19:28.

    Das hört sich sehr lecker an, 

    wird demnächst ausprobiert  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können