3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Waffeln (Waffeln belgischer Art)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Waffelteig

  • 380 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g weiche Butter
  • 2 Stück Eier
  • 280 g Milch
  • 40 g Hagelzucker
  • 20 g Butter, zum Fetten des Waffeleisens
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Milch, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 2 Minuten/37° C/Stufe 2 erwärmen.

    2. Butter und Eier hinzufügen und 3 Minuten/37° C/Stufe 2 mischen

    3. Mehl hinzufügen und 5 Minuten/37° C Dough mode zu einem glatten Teig kneten. Es entsteht ein lockerer Hefeteig.

    4. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und etwa 30 Minuten gehen lassen.

    5. Den Hagelzucker vorsichtig unter den Teig mischen. Wenn es nicht gleichmäßig gelingt ist es nicht so schlimm. Das kommt immer darauf an, wie stark der Teig aufgegangen ist.

  2. Zubereitung
  3. 1. Waffeleisen vorheizen und warten bis es auf Temperatur ist. Ich nehme bei meinem Waffeleisen immer die mittlere Einstellung auf der Skala.

    2. Waffeleisen mit der Butter einfetten.

    3. Teig portionsweise in das Waffeleisen füllen. Ich nehme dazu einen Eisportionierer und fülle "2 Kugeln Teig" ein. Nicht wundern der Teig klebt am Eisportionierer, mit etwas schütteln geht er aber ab.

    4. Waffeleisen schließen und fertig backen. Je nach Geschmack bräunen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren, ob die Waffeln durch sind.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Puderzucker bestreuen. Dazu passt zum Beispiel meine Kirschgrütze, aber auch einfach Nuss-Nougat-Creme, Apfelmus, Zimt-Zucker oder Marmeldade.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Waffeln waren lecker, aber sie werden jetzt...

    Verfasst von Applecake am 25. Januar 2017 - 18:41.

    Die Waffeln waren lecker, aber sie werden jetzt nicht meine Lieblingswaffeln werden. Ich glaube auch, dass ich etwas die Hefe

    reduzieren würde, aber dann gehen sie wahrscheinlich auch nicht mehr so traumhaft auf...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So super lecker und als

    Verfasst von kukukkleber am 13. August 2016 - 11:51.

    So super lecker und als toping Ahornsirup und Vanilleeis....der Oberhammer und 5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker, aber nicht ganz

    Verfasst von MiriMix73 am 20. Mai 2016 - 17:02.

    Ganz lecker, aber nicht ganz so wie ich Waffeln mag. Meine Mädels fanden die Waffeln lecker. Statt Hagelzucker, den ich nicht im Schrank hatte, habe ich Rohrzucker verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Waffeln schmecken uns

    Verfasst von mimetz72 am 13. Mai 2016 - 16:19.

    Die Waffeln schmecken uns 5-Sterne-gut!  tmrc_emoticons.) Danke für das Rezept.

     

    Soll der Teig so wenig fest sein? Bei mir war er eher zäh-klebrig. Also nicht so, wie man ihn normal für einen Hefeteig haben will. Das Ergebnis aus dem Waffeleisen war trotzdem super.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann man den Teig

    Verfasst von Anne27 am 13. März 2016 - 16:51.

    Hallo, kann man den Teig einfrieren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Waffeln haben uns leider

    Verfasst von TB 2129 am 13. März 2016 - 16:15.

    Die Waffeln haben uns leider nicht geschmeckt. Zuviel Hefe. Sie haben unserer Meinung nach nicht viel mit belgischen Waffeln gemeinsam. Schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Menge der Zutaten passt

    Verfasst von strubbelente am 28. Dezember 2015 - 17:31.

    Die Menge der Zutaten passt doch auch in ein TM 31????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, danke für dieses tolle

    Verfasst von Treetsy67 am 20. Dezember 2015 - 19:44.

    Hallo, danke für dieses tolle Rezept. Hat der ganzen Familie suuuper geschmeckt.  Da ich keine Milch vertrage, habe ich die Waffeln mit Reismilch gemacht. Einfach klasse.☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, ich habe

    Verfasst von Muhkälbchen am 21. Oktober 2015 - 20:25.

    Ein tolles Rezept, ich habe etwas mehr Hagelzucker rein getan, da wir zu Hause sehr gerne süß essen.

    Die Waffeln wird es jetzt öfters geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo LauraSH, das habe ich

    Verfasst von 17Yang01 am 27. September 2015 - 21:12.

    Hallo LauraSH,

    das habe ich noch nicht probiert. Ich würde es an deiner Stelle einfach mal versuchen, allerdings mit weniger Teig, da er sich im Waffeleisen wegen der Hefe noch etwas ausdehnt. Bin auf dein Ergebnis gespannt.

    Gruß 17Yang01 Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich die Waffeln

    Verfasst von LauraSH am 27. September 2015 - 21:07.

    Hallo, kann ich die Waffeln auch in einen normalen Waffeleisen backen ?

    Gruß aus dem hohen Norden...


    Laura

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke HexePeperina für den

    Verfasst von 17Yang01 am 27. September 2015 - 20:34.

    Danke HexePeperina für den Hinweis. Die Eier kommen im 2. Schritt der Teigzubereitung hinzu.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommen denn die Eier

    Verfasst von HexePeperina am 27. September 2015 - 17:33.

    Wann kommen denn die Eier hinzu? tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von HexePeperina am 27. September 2015 - 17:32.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können