Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronencreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

  • ¼ l Weißwein
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • ½ Zitrone , abgeriebene Schale davon
  • 2 Zitronen, Saft davon
  • 6 Blätter weiße Gelatine
5

Zubereitung

  1. 1. Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Eiweiß zur Seite stellen. 2. Gelatine in Wasser einweichen und wie vorgeschrieben quellen lassen. 3. Eigelb, Wein, Zucker, Zitronensaft und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 6 Min./80°C/Stufe 2 erhitzen. 4. 1 Minute vor Ablauf der Zeit Gelatine durch die Deckelöffnung geben. 5. Nach Ende der Garzeit die Masse in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. 6. Mixtopf säubern, abkühlen lassen und Rühraufsatz wie vorgeschrieben einsetzen. 7. Eiweiß in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 3 schlagen. Das geschlagene Eiweiß muß so fest sein, daß bei einem Schnittest der Schnitt sichtbar bleibt. 8. Wenn die Zitronencreme dicklich zu werden beginnt, das geschlagene Eiweiß unterheben. 9. Zitronencreme im Kühlschrank fest werden lassen.

10
11

Tipp

Wird die Zitronencreme auch von Kindern gegessen, kann der Weißwein durch Apfelsaft ersetzt werden. Der Eischnee sollte erst dann zubereitet werden, wenn die Creme schon gut abgekühlt ist. Wird er zu früh geschlagen, kann er wieder zusammenfallen.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mengenangaben bitte korrigieren. 2 oder 6x...

    Verfasst von lisasfatboy am 27. Januar 2017 - 18:34.

    Mengenangaben bitte korrigieren. 2 oder 6x Gelatine?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können