Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratapfellikör


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Bratäpfel

  • 8 Äpfel
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Stück Zimtstange
  • 200 g Marzipan
  • 50 g Mandeln
  • 3 geh. EL Rosinen

Liköransatz

  • 140 g Zucker
  • 5 Zimtstangen
  • 4 Sternanis
  • 1 Vanilleschote
  • 10 abgez. Mandeln
  • 1/2 Flasche Weiswein
  • 2-3 Glas Amaretto
  • 2 Flaschen Wodka
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bratäpfel
  1. Vanille- und Zimtstange, in den Thermi geben. St. 10/ca. 1 Min. puverisieren. Die Mandeln hinzufügen. St. 7/20 Sek. mahlen. Das Marzipan dazu geben und miteinander verrühren. In eine Schüssel umfüllen und die Rosinen unterkneten. Nun die Äpfel ausstechen und mit der Masse ausstopfen. In eine Auflaufform setzen, mit ein Stückchen Butter beträufeln und mit Zimtzucker bestreuen. Backofen 200°C / 25 Minuten backen, dann abkühlen lassen.

  2. Liköransatz
  3. Äpfel vorsichtig in einem großen Glas aufschichten. Den Zucker im Wein auflösen. Alle trockenen Zutaten in das Glas füllen. Nun den Wein dazu geben und mit Wodka und Amaretto auffüllen. die obersten Äpfel mit Schaschlikstäbchen so fixieren, dass sie immer mit Flüssigkeit bedeckt sind.

    Den Ansatz nun 4 Wochen ziehen lassen. Dann durch ein Mulltuch absieben, in Flaschen füllen und genießen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich verarbeite den Likör idR weiter, mache z. B. einen Winterbratapfeleierlikör (siehe unter meinen Rezepten) daraus. Der lässt sich prima verschenken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo vielen Dank für dieses tolle...

    Verfasst von Elvi29 am 13. November 2017 - 19:07.

    Hallo Wink vielen Dank für dieses tolle Rezept.Schmeckt super lecker!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können