Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikör


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Liter

  • 6 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 200 g süße Sahne , frisch
  • ¼ l Doppelkorn
5

Zubereitung

  1. 1. Rühraufsatz wie vorgeschrieben einsetzen.
    2. Eigelb, Zucker und Vanillinzucker in den Mixtopf geben und 8 Min./ 70°C/Stufe 2 erhitzen.
    3. Nach 4 Min. Sahne und Korn durch die Deckelöffnung zugeben.
    4. Liköre in eine Flasche umfüllen und im Kühlschrank lagern.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker der Eierlikör. Habe Wodka...

    Verfasst von Steffi und Robin am 15. April 2017 - 22:57.

    Total lecker der Eierlikör. Habe Wodka benutzt und etwas weniger Zucker. Aber habe ich etwas falsch gemacht? In all meinen abgefüllten Flaschen war nach einigen Stunden im Kühlschrank Luft. Ist irgendwie "zusammengefallen". Musste dann nochmal neuen kochen, denn halbvolle Flaschen kann man ja nicht verschenken. War nicht schlimm, geht ja schnell😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, Danke.

    Verfasst von Golferin am 2. November 2016 - 17:59.

    Sehr lecker, Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Da ja jetzt die kalte Jahreszeit...

    Verfasst von Katecholamin am 23. Oktober 2016 - 12:09.

    Sehr leckerLove. Da ja jetzt die kalte Jahreszeit beginnt und ich ein Fan von Eierpunsch bin hab ich einfach knapp ein Löffel Spekulatius Gewürz dazu gegeben und warm getrunken. I love itLove . Jetzt brauch ich nicht mehr den teuren Verpoorten Eierpunsch zu kaufen ( der war bisher mein Favorit , jetzt nicht mehrWink )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker und cremig. Ich

    Verfasst von Mauritia42wal am 25. März 2016 - 15:41.

    Super Lecker und cremig. Ich hab 2 Zutaten verändert. Ich habe org. Mauritianischen Rum genommen und den Zucker durch Xucker ersetzt. Mindert ein wenig die Kohlenhydrate und beruhigt das Gewissen beim Trinken. tmrc_emoticons.;) Love Ich finde es super toll, dass die Menge nur ein Liter ergibt, somit konnte ich den Likör in entsprechende Flaschen füllen und u. a. verschenken. Ich werde ab und an den Eierlikör mit anderen Alkoholika probieren und berichten. Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich lecker an, aber

    Verfasst von ttricksi am 31. Januar 2016 - 14:41.

    Das hört sich lecker an, aber Mich würden 2 Sachen interessieren:

     

    Wie lange ist der Likör haltbar

    und

    kann man ihn sofort trinken oder muss er erst ziehen und wenn ja, wie lange.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein absoluter Favorit beim

    Verfasst von bastelschnecke am 10. August 2015 - 22:45.

    Mein absoluter Favorit beim Eierlikör. Den mache ich so seit 2002!!   tmrc_emoticons.)     LG bastelschnecke

    Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuper lecker  Alle

    Verfasst von judy1976 am 3. März 2015 - 13:42.

    Suuuuper lecker  tmrc_emoticons.)

    Alle Freunde & die Familie sind begeistert!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Hallo,     ich kenne den

    Verfasst von agnieszka75 am 6. Mai 2012 - 20:31.

     

      Hallo,

     

      ich kenne den Eierlikör aus dem Thermomix 3300 und so mache ich den auch jetzt in TM31.

      Für alle Neugierige hab  dieses Rezept:

     

      6 Eigelb, 1 Pck. Vanillinzucker, 250g Zucker, 1 kleine Dose (170g) Kondensmilch 10%, ¼ Liter Doppelkorn.

     

      Schmeckt echt super!!

     

       LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte gerade keine Sahne -

    Verfasst von Renate Doerschmidt am 21. April 2012 - 19:58.

    Hatte gerade keine Sahne -  habe daher Cremefine genommen. Ist super lecker geworden. Danke fuer das super Rezept.  Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann den ganzen

    Verfasst von stoppelhloppser84 am 17. August 2011 - 18:28.

    Ich kann den ganzen Kommentaren nur zustimmen. Und der Schuss Amaretto ist echt eine Wucht tmrc_emoticons.8) . Aber wie lange hält der sich überhaupt? Bei Eierlikör bin ich da immer sehr vorsichtig...

     

    Hallo. Ich heiße Simone, bin 26 Jahr jung und habe den Thermomix schon länger, benutze ihn aber erst seit Kurzem. Bin noch neu in Düsseldorf und würde mich daher freuen nette Leute kennenzulernen, mit denen man dann auch mal einen netten Thermomixkocha

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache immer noch einen

    Verfasst von Katrin31 am 11. Mai 2011 - 20:07.

    Ich mache immer noch einen Schuß Amaretto dazu.

    Meine Familie und Bekannten lieben diesen Eierlikör und um ehrlich zu sein war das der Grund weshalb ich die Maschine überhaupt gekauft habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuper lecker

    Verfasst von sunni am 12. März 2011 - 10:37.

    Das ist echt ein tolles Rezept tmrc_emoticons.)

    Schnell gemacht & ruck zuck wieder leer!

    Habe den Eierlikör an Fasching in einer Thermoskanne mit zu den Umzügen genommen...meine Gruppe hat sich fast darum geschlagen tmrc_emoticons.)

    Auch warm super lecker!

    Dankeschöööön Love

    LG Sunni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!

    Verfasst von Woodstock am 18. Dezember 2010 - 15:17.

    Hallo,

    ich habe den Eierlikör jetzt verschenkt, allerdings habe ich nur 200 g Zucker genommen und noch das Mark einer halben Vanilleschote mitgekocht! Der Eierlikör ist wirklich super lecker geworden.

    Danke für das wunderbare Rezept! tmrc_emoticons.)

    LG Woodstock

    Liebe Grüße


    Woodstock             


    In meiner Küche kann man vom Boden essen - da findet sich immer was!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach genial!

    Verfasst von Minizuckerhase am 14. November 2010 - 07:27.

    Hier kann der gekaufte Eierlikör zuhause bleiben.Ich mache ihn genau wie im Rezept - seit Jahren - suuuper lecker!Ist immer ein nettes Mitbringsel tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega super

    Verfasst von Beate Carola am 17. Januar 2010 - 22:02.

    Dieses Rezept mache ich seit Jahren, ich habe schon andere Rezepte probiert aber dieses ist echt eine wucht, meine Bekannten freuen sich immer den selbstgemachten Eierlikör geschenkt zu bekommen, sie sagen immer so einen Eierlikör gibt es nicht zu kaufen.


    Gruss aus Offenburg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierlikör

    Verfasst von Brigittemix am 12. November 2009 - 22:55.

    Der Eierlikör schmeckt noch viel besser mit echtem Vanillezucker (selbst gemacht im TM) und statt Doppelkorn nehme ich weißen Rum.Einfach göttlich!


    Die Eiweiße verwerte ich für Mousse au Chocolat. Da finde ich aber das TM-Rezept wirklich schrecklich unfd viel zu fett. Original Mousse wie es die Franzosen machen:


    2 Tafeln Bitterschokolade oder 200 g Blockschokolade vorsichtig schmelzen und leicht abkühlen lassen. Inzwischen 6 Eiweß mit 50 g Zucker und evtl. etwas Orangenlikör steif schlagen.


    Vorsichtig die geschmolzene Schokolade unterrrühren.


    Eiweiß kann man aber auch gut einfrieren und für Baiser u. ähnliches verwenden.


    6 Eiweiß mit 50 g Zucker  und evtl. etwas Orangenlikör steif schlagen,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können