3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierpunsch einfach mal anders


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Getränk

  • 100 g Zucker
  • 120 g Wasser
  • 25 g Zitronensaft
  • 400 g Weißwein
  • 2 Stück ganze Eier
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zucker, Wasser und Zitronensaft in den Mixer geben und3 Min / 100 Grad / Stufe 2.Danach Weißwein und Eier zugeben 5 Min und 30 Sek / 80 Grad / Stufe 4

    Fertig und wunderbar leicht ich werdet diesen Punsch genießen.

10
11

Tipp

Gerne kann man den Punsch am Schluß noch mit etwas Spekulatius oder Weihnachtszucker pimpen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell zubereitet und lecker

    Verfasst von harzerwurst24 am 30. Dezember 2016 - 15:42.

    Schnell zubereitet und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ganz genau identisch so geht das Original...

    Verfasst von Eifli am 3. Dezember 2016 - 16:43.

    ...ganz genau identisch so geht das Original Rezept von Thermomix aus Finessen 2013.
    Was ist denn daran nun mal etwas anders?
    Abschreiben ist doch echt langweilig, oder? 

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!

    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Eierpunsch ist sehr

    Verfasst von mesen am 23. Januar 2014 - 09:09.

    Der Eierpunsch ist sehr lecker.

    Habe Ihn im Dezember oft gemacht.

    Zum Verschenken würde ich eher sagen nicht so schön, den muss man sofort trinken, da die Masse nach einer Zeit in sich zusammen fällt.

    Er schmeckt dann immer noch aber ist nicht mehr so schaumig luftig.

     

    Gruß 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ach herlich, danke für den

    Verfasst von Sternchen2807 am 18. Januar 2014 - 18:35.

    ach herlich, danke für den Tipp dieser Fehlerteufel natürlich 10 min .

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wo kommen die 10 Std

    Verfasst von helga freitag am 17. Januar 2014 - 20:08.

    Hallo,

    wo kommen die 10 Std Zubereitung her?

     

    Helga

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werde ich mal

    Verfasst von Häkelhexe am 17. Januar 2014 - 10:17.

    Das werde ich mal ausprobieren! Bin gespannt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können