3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Indischer Yogi Tee


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 3 Tassen Wasser
  • 2 Tassen Milch oder Sojamilch
  • 4 Kardamonkapseln
  • 1 EL Anissamen
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Stückchen Ingwer ca Walnussgroß
  • 4 Pimentkörner
  • 4 Nelken
  • 2 Esslöffel Schwarzer Tee
  • 3 TL Honig
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten ausser Milch 10 Min bei 100C° St 2 köcheln mit Messbecher.

    Nun die Milch zugeben und 5 Min St 2 weiterköcheln.

    Schwarzen Tee zugeben und 2 Min St.2 aufkochen. Dann 5 Min ruhen Lassen.

    Zum Ausgiessen den Gareinsatz einsetzen und in Gläser füllen. Mit Honig süßen, schmeckt am besten

    wenn er gut gesüßt ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kräuterhexe Rheinried:...

    Verfasst von biestyvonne am 19. November 2017 - 20:08.

    Kräuterhexe Rheinried:
    Hey.. ich mach ihn immer mit Roibus-Tee, da ich kein Teein und Koffein darf.. schmeckt auch superlecker und ist gesünder 😉😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)sehr lecker

    Verfasst von 200211 am 31. Mai 2015 - 09:50.

    tmrc_emoticons.)sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Indischer Yogi-Tee: Köstlich!

    Verfasst von Amaryllis Gross am 25. Februar 2015 - 14:54.

    Indischer Yogi-Tee: Köstlich! Schmeckt auch ohne Anis tmrc_emoticons.;)

    Nur den Milchschaum muss man wohl extra schäumen, haben wir so nicht hinbekommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hammer!!! Hab ihn zum

    Verfasst von Persian_Prince am 4. Februar 2015 - 11:51.

    Der Hammer!!! Hab ihn zum Studium mitgenommen und alle sind begeistert

    Hab noch 2 EL klassischen Jogi TEE und ne prise schwarzen Pfeffer reingetan. tmrc_emoticons.) sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..könnte ich mir auch

    Verfasst von mixe 77 am 18. November 2011 - 11:04.

    ..könnte ich mir auch vorstellen, aber der Grüne Tee ist vielleicht

    nicht so aromatisch in Verbindung mit den ganzen

    Gewürzen, und dann soll man den Tee zum Schluß ja ca

    5 Min ziehen lassen. Möglich das es dann bitter werden kann-

    In Indien wird er traditionell mit einem kräftigen Schwarztee zubereitet.

    Übrigens hab' ich gelesen, das man auch anstatt

    Tee ,gemahlenen Kaffee verwenden kann.

    Dann muß man aber mit einem feinen Sieb abgießen.

    Das habe ich aber noch nicht probiert.

    Rooibuschtee wäre vielleicht auch etwas,  auch wegen der schönen Farbe...

    LG MIxe 77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grüße dich, na da ist mir ja

    Verfasst von Kräuterhexe Rheinried am 16. November 2011 - 16:14.

    Grüße dich,

    na da ist mir ja mal was Inspirierendes. Danke Dir fürs Einstellen!

    Hast Du diesen Tee auch schon einmal mit GRÜNEM TEE zubereitet?

    Oder sollte man dies vom Aroma/Geschmack her eher lassen?

    L.G. K.H.R.R.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können