Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ingwerlikör


Drucken:
4

Zutaten

  • 30 g frischer Ingwer, mit Schale, geschält
  • 1/2 Liter Doppelkorn
  • 100 g Honig
  • 20 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und in Stücken in den Mixtopf geben

    5Sek/Stufe6 zerkleinern.

    Doppelkorn zugeben und 5Sek/Stufe3 mischen.

    In ein größeres Weck-Glas geben und verschlossen eine Woche im Dunkeln ziehen lassen.

    Einmal täglich schütteln.

    100g Honig in den Mixtopf geben, 20g Wasser zugeben und die abgesiebten Ingwerstücke zugeben

    3Min/100°/Stufe2 erhitzen.

    Korn zugeben und 5 Sek/Stufe 3 mischen.

    Durch ein Sieb in formschöne Flaschen füllen

    Gut verschlossen ist der Likör unbegrenzt haltbar.

     

     

     

10
11

Tipp

Der Likör kann etwas trüb werden.

Zum Verschenken kann man den Likör durch Gazetücher oder Baumwolltücher (funktioniert auch mit Kaffeefiltertüten) filtern.

Ansonsten setzt sich der Ansatz bei Lagerung ab.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut ! 

    Verfasst von ronjaidefix am 27. Dezember 2012 - 17:57.

    Schmeckt sehr gut !  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo schafiii79, danke für

    Verfasst von Sonnenschein61 am 3. Oktober 2012 - 23:33.

    tmrc_emoticons.)

    Hallo schafiii79,

    danke für das tolle Rezept.

    Der Likör schmeckt sehr gut, bin grade Erkältet und gönne mir heute Abend ein Glas von dem Ingwerlikör.

    Werde ihn am Wochenende wieder ansetzen.

    LG

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können