Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kiwi - Sirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

  • 1100 g Kiwi
  • 100 g Zucker
5

Zubereitung

    Kiwi - Sirup
  1. Kiwi schälen und in den Closed lid geben: 4 Sek/Turbo.

    Garschälchen einsetzten, mit dem Spatel festhalten und abgießen.

    Kiwimus in eine Schüssel geben und den Saft wieder in den Closed lid + 100 g Zucker geben: 10 Min/100°/Stufe2.

    Flasche/n heiß ausspülen und den Sirup einfüllen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Beim Aufkochen bin ich bisher dabei geblieben, falls es überkocht. Sei dies der Fall einfach kurz von 100° auf 90° runter schalten.

Mit dem Mus habe ich anschließend noch Marmelade gemacht, siehe meine anderen Rezepte.

Ich könnte mir vorstellen, dass sehr reife Kiwis mehr Saft abgeben, meine waren noch etwas fester.

Mit dem Sirup kann man allerlei anstellen, z. B. mit Mineralwasser aufgießen, Slush-Eis machen, mit Sekt aufgießen, etc.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept. Habe allerdings

    Verfasst von Yviskessel am 6. Februar 2015 - 22:40.

    Super Rezept. Habe allerdings die ganzen Kiwis genommen und noch 2x 30Sek. (1xrunter schieben) auf Stufe 10 püriert.Die Kerne sind dann ganz fein gemahlen, sieht dann aus wie gemahlene Vanille. Habe noch 100ml Wasser zugefügt, da es sonst zu dickflüssig ist. Den Zucker habe ich zur Hälfte durch Vanillezucker (eigene Herstellung

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Möchte ich gern mal

    Verfasst von Suppe am 16. August 2014 - 00:26.

    Möchte ich gern mal ausprobieren. Schon gespeichert!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können