Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Oreo Likör


Drucken:
4

Zutaten

600 g

Oreo Likör

Oreo Likör

  • 12 Stück Oreos
  • 30 g brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 30 g Wasser
  • 200 g Milch
  • 200 g Sahne
  • 200 g Vodka, alternativ weisser Rum
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    ihr benötigt für ca. 600ml
  1. 12 Oreos

    30 g brauner Zucker

    30 g Wasser

    1 TL Vanille Extrakt

    200 g Sahne

    200 g Milch

    200 g Wodka, alternativ weisser Rum
  2. Oreos in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.
    Umfüllen

    Braunen Zucker, Wasser und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben und 1,5 Min. / 100° / Stufe 1 aufkochen.Zerkleinerte Oreos zufügen und 30 Sek. / 100° / Stufe 1 unterrühren.


    Nun die Sahne und Milch zufügen, 5 Min. / 70° / Stufe 2,5 erwärmen.

    Wodka zugeben, 30 Sek. / Stufe 3 mixen. Durch ein Haarsieb in Flasche gießen.


    Im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält er sich mindestens 1 Woche
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wie lange der Likör haltbar ist, hängt davon ab wie sauber gearbeitet wird und ob die Flaschen gut sterilisiert sind – Außerdem sollte der Vodka erst untergerührt werden wenn die Masse abgekühlt ist, damit der Alkohol nicht verdampft. Dann ist der Likör ca. 4 Wochen haltbar.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare