3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfefferminzsirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 6 Stängel Pfefferminze
  • 1 1/2 Kg Zucker
  • 1 Liter Wasser
  • 15 g Zitronensäure
  • 1 Zitrone, in Scheiben
  • 1 Orange, in Scheiben
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. alles zusammen 24 Stunden durchziehen lassen.

    Durch ein Sieb gießen und im Thermomix aufkochen, ca. 10 Min 100°C Stufe 1

    Anschließend in kleine Flaschen abfüllen.

    Schmeckt super in einem glas Sekt oder mit Mineralwasser

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nur zum empfehlen. Sehr

    Verfasst von nanni2410 am 14. September 2014 - 13:39.

    Nur zum empfehlen. Sehr lecker und erfrischend

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habt ihr den Sirup erst

    Verfasst von nanni2410 am 10. September 2014 - 20:17.

    Habt ihr den Sirup erst aufgekocht und dann 10 Minuten bei 100 Grad oder insgesamt 10 Minuten?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Sirup

    Verfasst von nanni2410 am 6. September 2014 - 23:12.

    Habe heute den Sirup angesetzt. Bin schon sehr neugierig darauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse. Ich hab allerdings

    Verfasst von Wolkenmaus am 31. Juli 2013 - 15:27.

    Klasse.

    Ich hab allerdings auch erst den Zucker, das Wasser und die Zitronensäure erhitzt und alles andere heiß übergossen, dann stehen gelassen und dann im TM noch mal aufgekocht.

    Perfekt!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kommentar,kommt etwas spät,Sorry.

    Verfasst von erikay am 14. August 2011 - 10:13.

    Ich hatte es total vergessen.

    Also 24h waren vollkommen ausreichend.Der Geschmack ist sehr intensiv und man braucht nur wenig Sirup.Aber das ist ja Geschmackssache.

    Ich mag ja mein Wasser nur pur,aber meine Fam. mag den Sirup sehr gern.Werd ich mir für den Winter ein paar Flaschen auf Vorrat machen.

    5* von meinen Siruptrinkern.

    L.Gr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • beide Rezepte ....... mit

    Verfasst von BrigitteBB am 5. Juli 2011 - 22:40.

    beide Rezepte ....... mit Pfefferminz und Zitronenmelisse klingt sehr lecker. Ich könnte mir vorstellen, dass es noch intensiver wird, wenn die Kräuter kleingehexelt werden ......... oder wird das dann zu intensiv?

    Hat jemand von euch damit Erfahrung?

     


    Woher nimmst du nur die Kraft?


    Wir sind Frauen, da kommt die Kraft zu uns! (PP)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade den Sirup angesetzt

    Verfasst von erikay am 5. Juli 2011 - 18:45.

    Bin sehr gespannt wie er wird.zt

    Habe allerdings das Wasser mit dem Zucker u.Zitronensäure auf 100° erhitzt,damit sich der Zucker auflöst und heiß aufgegossen.Bin außerdem gespannt,ob 24h durchziehen lassen reichen. Bei Holunder lässt man es drei Tage stehen.Aber Pfefferminz ist ja intensiver vom Geschmack her,denke ich.

    Na ich werd mich nach der ersten Verkostung melden.

    Bis dahin

    L.Gr.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schau mal bei  Bukowski

    Verfasst von scholl112 am 16. Juni 2011 - 13:39.

    schau mal bei  Bukowski rein... hat ein superleckeres Rezept für Zitronenmelisse drin!!

    Sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Bartels, wenn dir die

    Verfasst von Bukowski am 9. Juni 2011 - 12:04.

    Hallo Bartels,

    wenn dir die Pfefferminze zuwenig vorkommt, dann gib einfach noch

    was dazu.

    Für meinen Geschmack war es sehr minzig.

    LG Bukowski

    bukowski


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schmuckelster,   hast

    Verfasst von paulamaus am 9. Juni 2011 - 08:39.

    Hallo Schmuckelster,

     

    hast Du das genauso gemacht wie mit dem Pfefferminzsirup oder wie hast Du den gemacht?

    LG

    Paulamaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist 6 St. für die Menge nicht

    Verfasst von Bartels am 9. Juni 2011 - 05:34.

    ist 6 St. für die Menge nicht zu wenig? Wer hat Erfahrung damit? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitronenmelisse ist genial geeignet

    Verfasst von schmuckelster am 8. Juni 2011 - 23:17.

    tmrc_emoticons.) Ich habe letztes Jahr unmengen von Zitronenmelisse im Garten geerntet. Davon habe ich mehrere Liter Zitronenmelisse Sirup gemacht. 

    SUPER lecker - einen kleinen Schluck in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.

     

    Beste selbstgemachte Limonade der WELT.

     

    Viel Spaß beim Probieren.

    Liebe Grüße Schmuckelster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zitronenmelisse ist genial geeignet

    Verfasst von schmuckelster am 8. Juni 2011 - 23:17.

    tmrc_emoticons.) Ich habe letztes Jahr unmengen von Zitronenmelisse im Garten geerntet. Davon habe ich mehrere Liter Zitronenmelisse Sirup gemacht. 

    SUPER lecker - einen kleinen Schluck in ein Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen.

     

    Beste selbstgemachte Limonade der WELT.

     

    Viel Spaß beim Probieren.

    Liebe Grüße Schmuckelster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, geht das auch mit

    Verfasst von einafetz30 am 8. Juni 2011 - 12:01.

    Hallo,

    geht das auch mit Zitronenmelisse?

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können