3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarber-Sirup und Rhabarber-Secco


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Flasche/n

Sirup

  • 1000 g Rhabarber, ungeschält in etwa 4cm große Stücke geschnitten
  • 650 g Wasser
  • 450 g Zucker
  • 100 g Zitronensaft, (2 Stück)

Secco

  • 100 g rote Johannisbeeren (TK)
  • Rhabarber-Sirup
  • 1 Flasche Sekt, trocken
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sirup
  1. Rhabarber ungeschält in ca. 4cm große Würfel schneiden und zusammen mit Wasser, Zucker und Zitronensaft in den Closed lid geben, 15min. darin ziehen lassen. 

    Alles zuerst 10min./VAROMA/Stufe 2, dann Temperatur auf 80°C herunterdrehen und noch 15-20min./Stufe 2 köcheln.

  2. Rhabarber durch ein Sieb mit Küchenkrepp ausgelgt gießen und den Sud auffangen. Rhabarberreste im Sieb mit einer Kelle oder Löffel gut ausdrücken und weiter verwenden.*

    Ich empfehle: Bei jedem einzelnen Filtervorgang neues Küchenkrepp verwenden, ich habe insgesamt 5x gefiltert...

     

  3. Sud zurück in den Closed lid geben und ohne Messbecher 30min./98°C/Stufe 2 einkochen.

    Sirup heiß in saubere Glasflaschen abfüllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren (mindestens 6 Monate haltbar).

    Schmeckt mit kaltem Mineralwasser aufgefüllt: 2-3 EL Sirup auf 1 Glas Wasser (ca. 300ml).

  4. Secco
  5. Gefrorene Beeren auf 4-6 Gläser oder kleine Flaschen verteilen.

    Je nach Geschmack 1-2 TL Sirup darüberträufeln.

    Mit eiskaltem Sekt auffüllen und sofort servieren.

  6. Rhabarbermus wiederverwenden:
  7. *Das übrig gebliebene Rhabarbermus bitte nicht entsorgen, sondern weiter verwenden:

  8. Nach dem Filtervorgang für den Sirup das Mus noch heiß in 2 große Schraubgläser (ca. 450ml) abfüllen.

    Über Kopf kurz abkühlen lassen, dann herumdrehen und auskühlen lassen. So ist das Mus jetzt kühl im Kühlschrank gelagert auf jeden Fall mehrere Tage haltbar.

  9. Jetzt kann es z.B. zu Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre, Obast-Kuchen, Desserts oder Salatdressings weiterverarbeitet werden.

    Siehe meine Tipps...

  10. ANMERKUNG:
  11. Dieses Rezept für Rhabarber-Sirup ist nur für TM5 geeignete !!!

    Der Mixtopf ist voll ausgelastet und bittehaltet Sichtkontakt, bei mir ist nix übergelaufen, aber der Closed lid war schon richtig voll... !!!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Erdbeer-Rhabarber-Matmelade: //www.rezeptwelt.de/rezepte/erdbeermarmelade-homemade/703415

Dazu etwa 250g weniger Erdbeeren, aber 250-300g Rhabarbermus verwenden, es kommt nicht so genau auf die extakte Gramm.Angabe an, das gelingt schon... Geschamacklich ist alles TOP


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein super tolles Rezept

    Verfasst von aniko84 am 15. Juni 2016 - 16:28.

    Ein super tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sirupzubereitung vollkommen

    Verfasst von marflotho am 8. Juni 2016 - 21:58.

    Sirupzubereitung vollkommen gelungen! Keine Probleme mit Hoch-/Überkochen. Gebe gerne volle Sternenzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und übersichtlich

    Verfasst von ZAZ am 8. Juni 2016 - 08:09.

    Lecker und übersichtlich  beschrieben. 

    Ich liebe Rhabarber. Verwende statt Zitrone 20g Zitronensäure .

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry...hab alles

    Verfasst von Helusi am 31. Mai 2016 - 17:46.

    Sorry...hab alles weggeschüttet ...hat uns überhaupt nicht geschmeckt....war auch nicht wie Sirup sondern sehr wässrig...obwohl exakt nach Anleitung gemacht....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können