Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarbersaft


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

  • 650 g Rhabarber, gewaschen und geschnitten (also Nettogewicht)
  • 150-200 g Zucker
  • 2 Stück Zitronen, ausgepresst
5

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke in den Closed lid und bis zur oberen Markierung mit Wasser auffüllen.

    Das Ganze 30 Min./100 Grad/ Gentle stir setting kochen.

    Anschließend über einem Sieb abgießen und den Saft auffangen. Der ausgekochte Rhabarber kann entsorgt werden.

  2. Den Saft in den Mixtopf geben und je nach Geschmack mit dem Zucker und dem Zitronensaft abschmecken.

    Die Mischung 3 Min./80 Grad/Stufe 3 kurz erhitzen.

    Anschließend in saubere, heiß ausgespülte Flaschen abfüllen.

10
11

Tipp

Gefunden auf //misskitchenzuerich.wordpress.com

Je später der Rhabarber geerntet wird, desto weniger Zucker wird meines Erachtens notwendig.

Hält sich bis zu 3 Wochen bei einer Lagerung im Kühlschrank.

Kann auch aus geforenem Rhabarber hergestellt werden. So hat man auch was im Sommer ;o)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab dein Rezept grade ausprobiert und bin...

    Verfasst von Marlis87 am 7. Mai 2017 - 18:48.

    Hab dein Rezept grade ausprobiert und bin begeistert. Der Saft ist richtig lecker geworden. Da werde ich nächste Woche nochmal in die Großproduktion gehentmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, ich hoffe meine Antwort

    Verfasst von cankanorey am 23. Juli 2016 - 19:34.

    Huhu,

    ich hoffe meine Antwort kommt nicht zu spät. Der Unterschied liegt im Rhabarber selbst. Die dunklere Flasche ist aus dunklerem (rötlicherem) Rhabarber hergestellt. Die hellere Flasche hat mehr grüne Abschnitte im Topf gehabt. Die genauen Anteile kann ich dir leider nicht mehr sagen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich mach den Saft

    Verfasst von maja108 am 26. Mai 2016 - 22:41.

    Hallo, ich mach den Saft ähnlich. Heiss abgefüllt in Bügelflaschen hält er sich bestimmt ein  Jahr.

     

    Lg. Maja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne

    Verfasst von Vrenna am 28. April 2016 - 12:52.

    Vielen Dank für das schöne Rezept. Ich habe nur 100gr Zucker genommen und aus dem gekochten Rhabarber ein Kompott hergestellt. War zusammen mit selbstgemachtem vanillepudding sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe gerade zum

    Verfasst von Tianj am 26. April 2016 - 12:00.

    Super lecker. Habe gerade zum ersten Mal Saft gemacht und bin begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • huhu,   ich würde den gerne

    Verfasst von Chantobelli am 14. April 2016 - 14:43.

    huhu,

     

    ich würde den gerne als Gastgeschenk für unsere Hochzeit machen, aber dafür müsste er wirklich rosa werden. Die eine Flasche sieht perfekt aus und die andere ist zu rot. Wo ist der Unterschried in der zubereitung?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept.

    Verfasst von sussi801 am 18. Juli 2015 - 22:00.

    Danke für das leckere Rezept. War das erste mal, dass wir Rhabarbersaft selbst gemacht haben. Hat auch der Schwiegermutter sehr gut geschmeckt. 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können