3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roter Eierlikör


Drucken:
4

Zutaten

0 Liter

Eier

  • 9 Eier
  • 200 g Kristallzucker
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 Bacardi Black, Milliliter
  • 50 Grenadine Syrup, Milliliter
  • 550 Korn, Milliliter
  • 2 Päckchen Karamell-Vanillezucker
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Poker-Rezept: "All In"
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und bei 70 °C, Stufe 6, 10 Minuten einkochen.


    In Flaschen abfüllen und im Kühlschrank lagern.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab den "roten" Eierlikör

    Verfasst von koenigin7.13 am 11. Juni 2016 - 23:22.

    Hab den "roten" Eierlikör grade ausprobiert. Aber von rot war hier absolut keine Spur....! Geht man exakt nach dem angegebenen Rezept vor, erhält man eine ziemlich unansehnlich grün-graue Brühe. Zum Geschmack kann ich noch nicht viel sagen, im heißen Zustand scheint er etwas undefinierbar. Schade, ich fand eben die rote Farbe so interessant. Was hab ich falsch gemacht? Waren's die Eier (Dotter) oder sollte der Bacardi vielleicht doch besser weiß sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo habe deinen likör

    Verfasst von atk1a am 17. Juni 2014 - 21:54.

    hallo habe deinen likör ausprobiert .. Geschmacklich lecker aber rot ist er bei mir nicht geworden eher bräunlich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! auch mal eine

    Verfasst von testfee am 15. März 2014 - 16:01.

    Hallo!

    auch mal eine Variante! Sieht interessant aus.

    testfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können