Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronensirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

Zitronensirup

  • 1 Liter Wasser
  • 400 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronensäure (aus der Apotheke)
5

Zubereitung

    Zitronensirup
  1. Wasser und Zitronensaft in den Closed lid geben - 7 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 1 - Zucker und Zitronensäure zugenben und nochmal 2 Minuten bei 100 Graf auf Stufe 1 laufen lassen.

  2. Flaschen heiß ausspülen und das Zitronensirup einfüllen, gleich fest verschließen.

     

10
11

Tipp

ca. 1 cm in ein Glas geben und mit Wasser oder Sprudel auffüllen.

Je nach Geschmack kann man die Zuckermenge erhöhen.

Eignet sich gut als Mitbringsel.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Voll lecker vielen lieben Dank fuumlr des super...

    Verfasst von VroniWalch am 20. Mai 2017 - 19:23.

    Voll lecker, vielen lieben Dank für des super Rezept!!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell gemacht....

    Verfasst von Claudia1911 am 24. Oktober 2016 - 16:56.

    Super lecker und schnell gemacht.

    Schmeckt auch mit Limettensaft

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ergiebt ca. 1,5 Liter und

    Verfasst von sokinai am 5. April 2016 - 12:35.

    Das ergiebt ca. 1,5 Liter und man verwendet es - wie schon im Text - als Getränk, das man mit Wasser mischt. Ist an heißen Tagen wirklich erfrischend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Chrisi.. schrieb: Wie viel

    Verfasst von Tam77 am 2. August 2015 - 13:34.

    Chrisi..

    Wie viel Menge bleibt da am Ende ca über? und ist das dann richtig dickflüssig?

    Ja das würde mich auch interessieren,  kann man es auch ohne Zitronensäure machen?  Wofür ist das überhaupt nötig?   tmrc_emoticons.~

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Danke für' s

    Verfasst von biene1176 am 28. Juli 2015 - 10:52.

    Tolles Rezept! Danke für' s einstellen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie viel Menge bleibt da am

    Verfasst von Chrisi.. am 15. Juni 2015 - 01:11.

    Wie viel Menge bleibt da am Ende ca über? und ist das dann richtig dickflüssig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   hm, das wüßte ich nun auch

    Verfasst von sokinai am 26. Oktober 2013 - 17:30.

     

    hm, das wüßte ich nun auch nicht, vielleicht solltest du es stärker ansetzen und dann entsprechend mehr verdünnen - lg sokinai

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Aber da wir es

    Verfasst von vivihobbyköchin am 3. Oktober 2013 - 14:02.

    Sehr lecker! Aber da wir es sehr geschmackvoll mögen, brauchen wir mehr davon! Da muss mann dann sehr schnell wieder nachkochen!! Wie kann ich mehr Geschmack reinbringen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @ veromatt: freut mich, dass

    Verfasst von sokinai am 12. Juni 2013 - 13:07.

    @ veromatt: freut mich, dass das Rezept bei euch so gut ankommt tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, schnell gemacht

    Verfasst von veromatt am 12. Juni 2013 - 12:42.

    Sehr lecker, schnell gemacht und sehr erfrischend.

    Danke für das Rezept.

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können