Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkraut


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Apfelkraut

  • 700 g Äpfel
  • 350 g Apfelsaft
5

Zubereitung

  1. Äpfel entkernen und vierteln und in Closed lid

  2. 2 Sek. / Stufe 3-4 leicht zerkleinern

  3. Apfelsaft zu den Äpfeln in Closed lid und 15 Min. / Varoma / Stufe 1 garen

  4. 3 Sek. / Stufe 4-5 pürieren (eventuell den Gareinsatz verkehrt herum als Spritzschutz auf den Deckel stellen)

  5. Das pürierte Mus in ein sauberes Tuch gießen und den Saft in Closed lid pressen. 

  6. Den Saft 60 Min. / Varoma / Stufe 1 ohne Meßbecher einkochen 

  7. Den Sirup in ein Glas gießen und abkühlen lassen. (Ergibt ca. 200 g Gelee)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Apfelkraut wird in einigen Rezepten verarbeitet. Ist auch lecker als süßer Brotaufstrich ohne Zucker und Konservierungsmittel. Heiß eingekocht oder eingefroren lange haltbar. 

Den ausgepressten Apfelbrei kann man als Apfelmus (je nach Trockenheit) oder für Rezepte mit Apfel als Zutat weiter verwenden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat bei mir nicht funktioniert - wahrscheinlich,...

    Verfasst von Ramonza deluxe am 7. Oktober 2017 - 08:20.

    Hat bei mir nicht funktioniert - wahrscheinlich, weil ich selbstgemachten Apfelsaft genommen hab. Werde es nochmal probieren mit gekauftem. Problem war, das beim Pressen kein Saft herauskam Puzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bei mir ist es direkt

    Verfasst von Miameibiene am 26. April 2016 - 19:49.

    Hallo,

    bei mir ist es direkt übergekocht und nach 60 Minuten ist leider nur ein Mini-Gläschen übrig geblieben. Sehr viel Arbeit für so eine kleine Mengel  tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, habe gestern

    Verfasst von biene96279 am 24. Februar 2016 - 10:55.

    Hallo zusammen,

    habe gestern Abend auch mal probiert Apfelkraut zu machen. Leider klappte es bei mir auch nicht und es wurde richtig fester Sirup/ feste klebrige Masse. Habe den T5 und kochte auch bei mir über am Anfang.

    Wer das Apfelkraut macht sollte wirklich immer den Thermi im Auge behalten und dabei bleiben. Schade das es nicht funktioniert hat. Trotzdem danke für das Rezept.

    viele liebe Grüße

    biene96279

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, ich habe allerdings

    Verfasst von inaeck am 8. Dezember 2015 - 11:51.

    Super, ich habe allerdings erst die Äpfel gewogen und sie dann mit meinem normalen Entsafter entsaftet. Dann habe ich nach dem Rezept weiter gemacht.  Ich mag nur die "Matscherei" mit dem Tuch nicht. Geht aber echt gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute dein Rezept auch

    Verfasst von Kochhexe1964 am 10. Juni 2015 - 01:30.

    Habe heute dein Rezept auch ausprobiert. Leider ist bei mir kein Gelee draus geworden. Die Menge blieb flüssig. Ich hatte zum Schluss noch ca 100 ml Apfelsaft übrig. Aus den Äpfeln habe ich mit etwas Apfelsaft Mus gemacht. Ich probiere es auf jeden Fall nochmal aus. Trotzdem 5 Sterne. Irgendwann klappt es. Geschmacklich gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, Habedas

    Verfasst von néssou am 14. Dezember 2014 - 16:11.

    Hallo zusammen,

    Habedas rezept heute ausprobiert und alles so gemacht wie angegeben.leider ist bei mir auch caramell rausgekommen und leider kein apfelkraut. Ich denke dass es an den äpfel liegt. Hier wäre eine Angabe zu den millilitern notwendig die man aus den gekochten Äpfel herausbekommen sollte, denn bei mir kam relativ wenig saft raus.

    Schade drum....auch wegen der ganzen arbeit.Deswegen von mir heute leider nicht sehr viele Sterne.

    Danketrotzdem für das Rezept. Vielleicht gibt es ja noch ein update?Gruss

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   hat leider überhaupt

    Verfasst von babsimaxi am 23. November 2014 - 13:02.

    Hallo,

     

    hat leider überhaupt nicht funktioniert, hatte nur einen Klumpen und keinen Sirup

    Lg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin Neuling darum Punkte

    Verfasst von neugierige55 am 19. September 2014 - 10:26.

    Bin Neuling darum Punkte vergessen .. aber jetzt .. natürlich 5 tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, da ich ja durch meine

    Verfasst von neugierige55 am 19. September 2014 - 10:24.

    Hallo,

    da ich ja durch meine Vorschreiberinnen gewarnt war, bin ich bei meinem Thermi geblieben, nachdem der nach 3 Minuten angefangen hat überkochen zu wollen, habe ich erst mal das Garkörbchen auf den Deckel gestellt und bin kurz auf 90 Grad gegangen. Bei Erhöhen der Temperatur machte er wieder Mucken... ich habe dann statt Stufe 1 die Gentle stir setting eingestellt und somit hat sich das mit dem überkochen erledigt.

     

    Ich hoffe das hilft  tmrc_emoticons.-)

     

    Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.-)

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo thissymaus, das es

    Verfasst von Dia13 am 19. Oktober 2013 - 13:36.

    Hallo thissymaus,

    das es nicht geklappt hat tut mir leid. tmrc_emoticons.~  Hast du die genauen Mengenangaben beachtet? Vielleicht beim nächsten Mal nur 100 Grad nehmen. Sicher machen die Menge und die Art der Äpfel Unterschiede. Deshalb immer die Mixi im Auge behalten. 

    Ich hatte mein Apfelkraut genau wie beschrieben zubereitet. Es ist nicht übergekocht. Werde beim nächsten Mal noch einmal alles überprüfen und die ausgepresste Apfelmenge wiegen. 

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Info - aber

    Verfasst von thissymaus am 19. Oktober 2013 - 10:07.

    Danke für die Info - aber dann hab ich alles richtig gemacht u. es hat trotzdem nicht funktioniert. Bei mir kam nämlich schon nach ca. 15 Min. die flüssige Masse oben aus der Deckelöffnung u. lief klebrig am Topf runter. Habe dann alles abgebrochen, um weitere "Schweinereien" zu unterbinden. Naja, vielleicht probier ich`s ein anderes Mal wieder o. aber kaufe - leider...
    Lg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thissymaus, es sind 60

    Verfasst von Dia13 am 17. Oktober 2013 - 12:27.

    Hallo Thissymaus,

    es sind 60 Minuten, Varoma, Stufe 1 ohne den Messbecher auf dem Deckel. So kann der Dampf abziehen, der Saft wird verkocht und wird Gelee. 

    Ich werde es im Rezept deutlicher angeben. 

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen - habe gestern

    Verfasst von thissymaus am 17. Oktober 2013 - 08:44.

    Hallöchen - habe gestern versucht, das Apfelkraut nachzumachen; leider hat`s nicht funktioniert...
    Sind es 60°C o. sind es 60 Min. Varoma??? Ich kann es nicht richitg deuten. Wenn es 60°C sein sollen, wie lange dauert denn dann der Kochvorgang?
    Lg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Peppi, gemeint sind 700

    Verfasst von Dia13 am 10. Oktober 2013 - 10:31.

    Hallo Peppi,

    gemeint sind 700 g entkernte Äpfel. Wer den ausgepressten Mus nicht verwenden mag kann die Äpfel mit Schale verarbeiten. 

    Viel Spaß beim Ausprobieren. 

    Danke für die Sterne. 

    LG Dia13

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dia 13,   Das hört sich

    Verfasst von Peppi am 10. Oktober 2013 - 10:16.

    Hallo Dia 13,

     

    Das hört sich echt lecker an. Allerdingshätte ich mal eine Frage.

    700 gr Äpfel  oder 700 gr Äpfel entkernt und geschält  tmrc_emoticons.(

    Wäre lieb wenn du mir das sagen könntest damit ich das ganz schnell mal ausprobieren kann.

    Lg Peppi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können