3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dehydrierte Brühe


Drucken:
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Dehydrierte Brühe

  • 50 g Parmesan, in Stücken (optional)
  • 200 g Sellerie, in dünnen Scheiben
  • 250 g Karotten, in dünnen Scheiben
  • 100 g Zwiebel, in dünnen Scheiben
  • 1 Tomate, in dünnen Scheiben
  • 150 g Zucchini, in dünnen Scheiben
  • 1 Zehe Knoblauch, in dünnen Scheiben
  • 50 g Pilze, in dünnen Scheiben
  • 1 Lorbeerblatt, frisch
  • 1 Stängel Basilikum, Blätter abgezupft
  • 1 Zweig Rosmarin, frisch, Nadeln abgezupft
  • 1 Salbeiblatt
  • 1 Zweig Thymian, frisch, Blättchen abgezupft
  • 1 Stängel Schnittlauch, in Stücken
  • 1 Stängel Dill, abgezupft
  • 4 Stängel Petersilie, Blätter abgezupft
  • 120 g grobes Salz
  • 30 g Weißwein
  • 1 EL Olivenöl
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.
  2. Das Gemüse mit den Kräutern in den Mixtopf geben. Fügen Sie grobes Salz, Weißwein und Olivenöl hinzu, 30 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 ohne Messbecher garen.
  3. Fügen Sie den Parmesan (optional) hinzu, 1 Min./90°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1.
  4. Den Mixtopfinhalt in einem Sieb über eine Schüssel geben und 30 Minuten abtropfen lassen. Danach können Sie den Saft in Eiswürfelschalen geben und zur weiteren Verwendung einfrieren.

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 70-75°C Umluft vorheizen.
  5. Das abgetropfte Gemüse auf ein Backblech legen und für ca. 11 bis 12 Stunden im Ofen bei 70-75°C trocknen. Je nach Dicke des Gemüses muss es länger im Ofen gelassen werden, bis es vollständig entwässert ist. Danach abkühlen lassen.
  6. Das getrocknete Gemüse wieder in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bewahren Sie die pulverisierte dehydrierte Gemüse in luftdichten Gläsern auf.

Dosierung: 1 bis 2 EL (entspricht ca. einem Gemüsebrühwürfel) für ½ Liter Wasser.

Haltbarkeit: Kann 1-2 Jahre aufgehoben werden. Achten Sie auf Trockenlagerung. Nur in Wirklichkeit wird es nicht so lange dauern, weil Sie es in jedem Gericht verwenden können, um den Geschmack zu verfeinern. Ohne Mäßigung genießen!

Zögern Sie nicht, dieses Rezept zwei- bis sechsmal zuzubereiten und alles auf einmal zu trocknen, indem Sie das Ganze auf mehrere Teller verteilen. Auf diese Weise können Sie mehr dehydrierte Brühe produzieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare