3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Eier färben mit Lebensmittelfarbe


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Eier Färben mit Lebensmittelfarbe

  • 2500 Gramm warmes Wasser
  • 5 Esslöffel Essig
  • 5 Lebensmittelfarben, z. B. Wilton Gelfarbe
  • 15 Eier, weiß oder braun
  • 5 Gefrierbeutel
  • 5 Clips, zum Verschließen
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1000 g Wasser in den Mixtopf gießen und Gareinsatz einhängen.

    300 g warmes Wasser, 1 EL Essig und 1 Messerspitze Lebensmittelfarbe in die Beutel füllen, verschließen und kräftig schütteln, damit sich die Farbe schön verteilt.

    Je Beutel 3 Eier reinlegen. 1 Beutel in den Gareinsatz legen, Mixtopf Deckel drauf machen, die restlichen Beutel in den Varoma legen und 30-35 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Die Eier auf einem Küchenkrepppapier, Kuchengitter oder auf einer Silikonform trocknen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Varoma
    Varoma
    jetzt kaufen!
  • Gareinsatz
    Gareinsatz
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Die Kochzeit hängt von der Größe der Eier ab und ob sie hart oder weich gekocht sein sollen.

Die getrockneten Eier mit Butter oder Öl einreiben, das verleiht einen schönen Glanz.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare