3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksbrei


Drucken:
4

Zutaten

1 Person/en

Quinoa

  • 1 EL Quinoa
  • 1 EL Amarant
  • 1 EL Hirse
  • 0,6 Liter Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Quinoa, Amarant und Hirse waschen

    In den Closed lid füllen und Wasser hinzufügen

    15 min., 85 Grad, Stufe 1 köcheln

    In eine Schüssel füllen und ziehen lassen.

     

10
11

Tipp

Ich koche am Sonntag Abend 5 Portionen (also je 5 EL), lasse den Brei über Nacht ziehen und fülle diesen Brei am Montagmorgen in 5 Schüsselchen ab.

Jeden Morgen wird mit 150 g Naturjoghurt und getrocknete Aroniabeeren, getrocknete Gojibeeren, getrocknete Maulbeeren und 1 Apfel, aufgefüllt.

Macht satt bis zum Mittag hat ca. 340 kcal.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Würde mich auch sehr

    Verfasst von Miss-Little am 19. April 2016 - 00:51.

    Würde mich auch sehr interessieren wieviel Wasser dann genommen wird, wenn man von allen Körnern je 5 EL nimmt. Bin mir sicher, dass die Wassermenge nicht x 5 genommen werden muss.

    Würde mich über Info freuen. Danke im Voraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist bei mir leider flüssig

    Verfasst von Xanthy am 31. März 2016 - 11:13.

    ist bei mir leider flüssig geblieben..

    schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich ein interessantes

    Verfasst von momi_bs am 6. Februar 2016 - 17:55.

    Eigentlich ein interessantes Rezept. Wieviel Wasser nimmst du denn für die 5 fache Menge? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können