Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Granola


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

900 g

Granola

  • 450 g Haferflocke
  • 150 g Nüsse, z.B. Walnüsse, Cashew
  • 100 g Samen, z.B. Leinsamen, Chia, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam
  • 150 g getrocknete Früchte, z.B. Gojibeeren, Mango, Aprikosen, Erdbeeren
  • 1 EL kakao zum backen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vielseitig nutzbares Granola
  1. Haferflocken, Nüsse und Samen auf einem Backblech verteilen und 15 Min. auf 180 Grad rösten (Unter/Oberhitze). Nach der Hälfte der Zeit die Zutaten auf dem Blech wenden/mischen.

    Nach der Röstzeit die getrockneten Früchte und den Kakao dazu geben.

    Menge in zwei Teile unterteilen und jeweils 5 Sekunden auf Stufe 7 in den Thermomix geben. Bitte den Messbecher auf den Deckel setzen.



    Ich verwende das Granola für Smoothies, Joghurt, Obst etc. Das Tolle daran ist, dass jeder es nach seinen Vorlieben mischen kann. Meine persönliche Mischung ist:

    450g Haferflocken

    Nüsse: 80g Walnüsse, 70g Cashew

    Samen: 15g Leinsamen, 25g Chiasamen, 20g Kürbiskerne, 20g Sonnenblumenkerne, 20g Sesam

    getrocknete Früchte: 30g Gojibeeren, 50g getrocknete Mango, 60g Aprokosen, 10g gefriergetrocknete Erdbeeren von Freche Freunde

    1EL Kakao zum Backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mache das Granola jetzt zum 2. Mal. Am Anfang...

    Verfasst von WilmasKessel am 11. April 2017 - 17:01.

    Mache das Granola jetzt zum 2. Mal. Am Anfang dachte ich es ist zu fein geschreddert - aber ich muss sagen zu meinem morgendlichen Joghurt mit frischen Bananen oder Trauben ist es hervorragend zum unterrühren.
    Ich mach's wieder Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Granola kann man als Porridge servieren:...

    Verfasst von Makazi am 14. Januar 2017 - 13:28.

    Das Granola kann man als Porridge servieren:

    50g Granola mit 200ml Milch aufkochen und je nach Geschmack mit Früchten essen.


    Oder in Pfannkuchenteig,Joghurt oder Smoothies geben.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich sehr gut! Ich kenne sowas noch...

    Verfasst von Jeanny01 am 11. Dezember 2016 - 17:09.

    Das liest sich sehr gut! Ich kenne sowas noch nicht,gibt man das anstatt der Früchte und Nüssen die man sonst ins Z.B. Müsli gibt oder zusätzlich?? ! Deswegen werde ich es mal versuchen und dann gibts Sterne tmrc_emoticons.-) Danke fürs einstellen.

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können