3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hausgemachtes Kräutersalz


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

Hausgemachtes Kräutersalz

  • 5 g frischer Basilikum
  • 5 g Petersilie
  • 5 g Schnittlauch
  • 5 g Rosmarin
  • 5 g Maggikraut
  • 2-4 Blatt Melissenblätter
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 850 g Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Ingwer in Pulver oder auch frisch
  • 1/2 Teelöffel Paprika in Pulver
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer gemahlen
  • 1/4 Teelöffel Muskat gemahlen
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hausgemachtes Kräutersalz
  1. Alle frischen Kräuter und Knoblauchzehen ins laufende Messer im Closed lid fallen lassen, zirka 10 Sek. / Stufe 10 mixen.

     

  2. Diesen Vorgang ein paar Mal wiederholen, bis alles zerkleinert ist.

     

  3. Salz dazu geben, 20 Sek. / Stufe 5  alles mischen.

     

  4. Kräutersalz auf ein sauberes Backblech geben und dann für zirka eine Stunde in den Backofen bei 50 Grad trocknen.

     

  5. Danach Ingwer, Paprika, Pfeffer und Muskat beifügen und alles nochmals gut mischen im Closed lid 7 Sek. / Stufe 4 / Linkslauf aktivieren.

     

  6. In saubere und trockene Gläser abfüllen und gut verschliessen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Kräutersalz passt wunderbar zum Würzen von Salatsaucen, Teigwaren, Gemüse, Fleisch und Fisch.

Das selbstgemachte Kräutersalz enthält keine Farbstoffe,  keine Geschmacksverstärker und auch keine Zusatzstoffe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Rezept!! Vielen Dank dafür, konnte...

    Verfasst von evitaa am 11. August 2017 - 19:19.

    Ein tolles Rezept!! Vielen Dank dafür, konnte schon einige von diesem Salz begeistern!! 5 Punkte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Salz schmeckt super!:smile:...

    Verfasst von MaB am 21. Juli 2017 - 15:18.

    Das Salz schmeckt super!Smile

    Ich habe allerdings die vierfache Menge Kräuter genommen und nur 200 Gramm Salz!

    So ist es noch gesünder Tongue

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt komme ich endlich dazu Dir fuumlr dieses...

    Verfasst von LillyBlum am 6. Juni 2017 - 20:13.

    Jetzt komme ich endlich dazu Dir für dieses tolle Rezept zu danken !!
    Das Kräutersalz ist wirklich klasse , ich habe es schon mehrmals gemacht ,auch in größeren Mengen. Als Mitbringsel ist es sehr beliebt bei meinen Freunden ! Verpackt in einem schönem Gefäß hat man ein besonderes Geschenk !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker...

    Verfasst von pantip am 16. Mai 2017 - 07:30.

    Lecker,
    das Kräutersalz hab ich letzten Sommer mehrmals auf Vorrat, mit Kräutern aus dem Garten, gemacht.
    Wird dieses Jahr auch wieder hergestelltSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönen Dank, dass du dein

    Verfasst von Webberli am 16. Januar 2016 - 12:31.

    Schönen Dank, dass du dein Rezept mit uns teilst. Werde heute noch die zweite Portion herstellen die erste ist bereits vergriffen( Arbeitskollegen, Familie...) tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, haben es zu

    Verfasst von Widderlich am 29. Dezember 2015 - 17:41.

    Super Rezept, haben es zu Weihnachten verschenk. Uns schmeckt es super zu Fleisch, hoffe den beschenkten auch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept -

    Verfasst von Kritzi2009 am 22. Dezember 2015 - 22:22.

    Danke für das tolle Rezept - ich hab gleich als Anfänger einen Fehler gemacht und voreilig den Ingwer, Pfeffer, Paprika und Muskatnuss auch dazu gegeben und dann erst ins Rohr... mal schauen, derzeit tut es dem guten Duft keinen Abbruch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Riecht sehr gut und bin schon

    Verfasst von SimoneWeimer am 19. Dezember 2015 - 13:12.

    Riecht sehr gut und bin schon gespannt, wie es sich in den Gerichten macht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist ja mal der

    Verfasst von xMiri89 am 12. November 2015 - 11:22.

    Das Rezept ist ja mal der Oberhammer!!! Die ganze Wohnung riecht danach so toll, scheinbar ging das auch bis ins Treppenhaus, weil ich wurde von meiner Nachbarin angeschrieben, was bei mir denn so toll duftet was ich gerade mache Cooking 1 ich finde es auch toll, dass man es mit frischen Kräutern macht und nicht so wie in anderen Rezepten so fertig Kräutermix nimmt, weil dieses Rezept hier ist dann richtig selbstgemacht! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salz ist fertig und was soll

    Verfasst von catwomen23 am 24. Oktober 2015 - 17:53.

    Salz ist fertig und was soll ich sagen?  tmrc_emoticons.)  einfach nur wow Love

    Bei solch super Rezepten ist es manchmal schade das man nur 5 Sterne vergeben kann, wären definiv mehr tmrc_emoticons.8)

    Hast du das schon mal versucht mit nur einem Kräuter zu machen? z.B. Bailikum Salz?

     

    L.g.aus Bayern und danke nochmal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für deine schnelle

    Verfasst von catwomen23 am 21. Oktober 2015 - 21:24.

    danke für deine schnelle Antwort. Das hilft mir sehr weiter. Bin schon gespannt wie es schmeckt tmrc_emoticons.-D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grüezi Danke für das

    Verfasst von meinegenusswelt.com am 21. Oktober 2015 - 13:51.

    Grüezi tmrc_emoticons.-)

    Danke für das Kompliment, es freut mich sehr, dass so viele interessiert sind.

    Also Salz ist konservierend. Daher ist meine Kräutersalzmischung so lange haltbar wie das Meersalz welches du verwendest. 

    Ich hoffe ich konnte dir somit weiterhelfen. Viel Spass am Zubereiten und lesen meiner weiteren leckeren Rezepten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage. Dein Rezept hört

    Verfasst von catwomen23 am 20. Oktober 2015 - 23:13.

    Eine Frage. Dein Rezept hört sich sau lecker an und ich würde es gerne als Geschenk machen, wie lange ist es haltbar? Hast du da irgendwelche erfahrungen? Danke schon mal für deine Antwort.

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, gerade fertig

    Verfasst von altmarkthermi am 19. Oktober 2015 - 15:13.

    Super Idee, gerade fertig gestellt, Geschmackstest bestanden

    Danke dafür

    altmarkthermi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Maggikraut ist Liebstöckl

    Verfasst von scharfes Messer am 18. Oktober 2015 - 12:04.

    Maggikraut ist Liebstöckl .Super Rezept.Klappt alles nach toller Beschreibung.Liebstöckl kann man auch getrocknet dazugeben,dann kann man auch im Winter das tolle Salz zubereiten.Frische Oregano musste für mich noch dazu .Perfekt.Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Kräutersalz war

    Verfasst von Ruth Fink am 8. Oktober 2015 - 17:44.

    Hallo,

    das Kräutersalz war einer meiner ersten Versuche mit meiner "Tussy"  tmrc_emoticons.)  Wirklich super einfach und geschmacklich top!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ! kann ich das Salz

    Verfasst von Sandra40 am 26. September 2015 - 13:23.

    Hallo ! kann ich das Salz suchen Reagenzgläser füllten ?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept Werde

    Verfasst von nohoka am 4. September 2015 - 12:07.

    Super tolles Rezept

    Werde kein Kräutersalz mehr kaufen. Auch meine Freundin war begeistert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • He das freut mich zu hören .

    Verfasst von meinegenusswelt.com am 3. September 2015 - 09:49.

    He das freut mich zu hören tmrc_emoticons.;) . Ist wirklich ein super Kräuter(meer)salz. Kann auch super gut verschenkt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Juhu, endlich ein Salzrezept

    Verfasst von Parinette am 2. September 2015 - 20:50.

    Juhu, endlich ein Salzrezept ohne "man nehme die Fertigmischung getrocknete Salatkräuter". Ich gebe noch ein paar Borretschblüten und Ringelblumenblüten dazu, das gibt noch ein paar Farbpunkte. tmrc_emoticons.)

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können