3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunderbeerenessig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Flasche/n

  • 600 g Balsamicoessig, rot oder weiß
  • 300 g Holundersaft (ungezuckert)
  • 3oo g brauner Zucker
  • 1 Zimtstange
  • 1 Nelke
5

Zubereitung

  1. Den Essig und den Holundersaft mit dem Zucker und den Gewürzen 15 Min. / St.1 köcheln.

    Die Gewürze herausnehmen und in saubere Flaschen umfüllen.

    Wenn es frischen Holunder gibt, kann man einfach 500g Holunderbeeren in den Gareinsatz geben und 10 Min. mitköcheln.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Essig schmeckt besonders gut zu Feldsalat, Rucola und Radicchio.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh Elfe jetzt erst gesehen.

    Verfasst von ulli2 am 14. November 2012 - 11:00.

    Oh Elfe jetzt erst gesehen. Herz lasse ich schon mal da. Wird ausprobiert.  tmrc_emoticons.)

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und auch abgespeichert und

    Verfasst von Kochsuse am 6. November 2012 - 15:00.

    Und auch abgespeichert und geherzt

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte den Essig an einem

    Verfasst von elfe59 am 6. November 2012 - 14:57.

    Ich hatte den Essig an einem Linsensalat ausprobiert und war sehr begeistert.

    Der kommt  auf alle Fälle in die Weihnachtsgeschenkkörbchen.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können